Bahnreisen in Spanien

Mit der Bahn lässt sich die Vielfalt an Erlebnissen, die Spanien zu bieten hat, am besten genießen. Erleben Sie mit Ihrem Interrail-Pass die endlosen Möglichkeiten im faszinierenden Madrid, pulsierenden Barcelona oder sonnendurchfluteten Sevilla. In Spanien sind leckere Speisen und lebendiges Nachtleben nie weit entfernt.

Galerie
Kurzinfos
Züge in Spanien
Sehenswürdigkeiten
Veranstaltungen
Interrail-Pässe für Spanien
Passvorteile in Spanien

Galerie

Denkmal im Retiro-Stadtpark, Madrid

Denkmal im Retiro-Stadtpark, Madrid

Palma de Mallorca

Palma de Mallorca

Blick auf den Hafen Peniscola, Valencia

Blick auf den Hafen Peniscola, Valencia

La Sagrada Familia, Barcelona

La Sagrada Familia, Barcelona

Alhambra, Granada

Alhambra, Granada

Spanien: Kurzinformationen

 
  • Einwohnerzahl: 47,2 Millionen

  • Sprache: Spanisch

  • Währung: Euro (EUR)

  • Vorwahl: +34

Züge in Spanien

 
Logo Renfe Spanien

Erfahren Sie alles, was Sie über das Streckennetz in Spanien, unterschiedliche Zugkategorien und notwendige Reservierungen wissen müssen.
Weitere Informationen über Züge in Spanien

Sehenswürdigkeiten

 
Sagrada Familia, Barcelona
Sagrada Familia, Barcelona

Lassen Sie sich von Spaniens monumentaler Architektur überwältigen

Über ganz Spanien verteilt finden sich historische Schmuckstücke. Sevilla ist eines davon – eine wahrhaft spanische Stadt, die sich traditionelle Werte und einen einfachen Lebensstil bewahrt hat. Die Kathedrale von Sevilla ist die größte gotische Kirche der Welt und vermutlich letzte Ruhestätte der sterblichen Überreste von Christoph Kolumbus. Nördlich davon liegt mit Barcelona die kosmopolitischste Stadt Spaniens. Die Hauptstadt Kataloniens wäre ohne den Einfluss Antoni Gaudís auf die ästhetische Schönheit der Stadt nicht so selbstbewusst und charismatisch. Beispiele seines Schaffens finden sich in ganz Barcelona, am berühmtesten dürfte wohl der nicht fertiggestellte Temple Expiatori de la Sagrada Família sein.

Nehmen Sie die Straßenbahn nach Archivo de Indias, von wo aus die Kathedrale von Sevilla nur 5 Gehminuten entfernt liegt. Sie erreichen die Sagrada Familía, indem Sie an der gleichnamigen U-Bahnstation aussteigen.

Flohmarkt El Rastro, Madrid
Flohmarkt El Rastro, Madrid

Madrid: im Herzen von Spanien

Obwohl Madrid keine der Hauptstädte ist, die einen mit ihren Sehenswürdigkeiten und Bauwerken beinahe erschlagen, gilt sie doch als eine der spanischsten Städte des Landes. Machen Sie sich an einem Sonntagmorgen zwischen 9:00 und 14:00 Uhr auf dem kürzesten Weg nach La Latina und tauchen Sie in den lebendigen Flohmark El Rastrot ein. Stöbern Sie durch das Angebot an Antiquitäten, Büchern und Bekleidung, saugen Sie aber vor allem den Geist des Madrileño auf. Flanieren Sie dann weiter ins Herz von La Latina und leisten Sie den Einheimischen bei einem sonntäglichen cañas (kleines Bier) und Tapas auf der Straße Gesellschaft.

El Rastro liegt 5 Gehminuten von der Metro-Station La Latina entfernt.

Formentor, Mallorca
Formentor, Mallorca

Verführerische spanische Inseln

Eines der am besten gehüteten Geheimnisse Spaniens ist das Naturschutzgebiet Islas Cíes – nur eine kurze Bootsfahrt von der Küste Galiziens entfernt. In mehreren Umfragen als einer der weltweit schönsten Strände aufgeführt, erwartet Sie ein spektakulärer Kontrast zwischen weißem Sand und türkisfarbenem Wasser auf der dem Festland gegenüberliegenden Seite und eine zerklüftete Küste mit tosenden Wellen auf der Atlantikseite. Mallorca, die größte der Balearischen Inseln, ist ein Paradies im Mittelmeer mit kristallklarem Wasser und geschützten Buchten, die zum Entspannen einladen.

Nehmen Sie den Zug nach Vigo und gehen Sie zu Fuß ungefähr 20 Minuten zum Haupthafen von Vigo. Von hier aus können Sie die 45-minütige Bootsfahrt nach Cíes antreten. Nach Mallorca gelangen Sie mit der Fähre ab Valencia zu einem ermäßigten Tarif.

Strand von Tarifa
Strand von Tarifa

Action am Strand und in den Bergen

Tarifa, ein Streifen blütenweißer Sandstrände an Spaniens südlichster Küste, zählt aufgrund der starken und gleichmäßigen Winde sowohl bei Wind- als auch bei Kitesurfern zu den beliebtesten Plätzen. Die entspannte Atmosphäre und der Blick auf Afrikas Rifgebirge trägt zusätzlich dazu bei, dass Tarifa äußerst beliebt ist. Wenn Sie lieber auf dem Brett durch die Wellen gleiten möchten, ist die Playa de la Zurriola in San Sebastián, das Surferparadies Spaniens, Ihr bestes Ziel. Die Sierra Nevada bildet nicht nur eine atemberaubende Kulisse für Spaniens bezaubernde Studentenstadt Granada, sondern verfügt normalerweise jedes Jahr über genügend Schnee, um etwas Wintersport zu ermöglichen.

Um nach Tarifa zu gelangen, nehmen Sie den Zug nach Algeciras und von dort aus einen Bus. Der Bahnhof von San Sebastián befindet sich am östlichen Ende der Puente de María Cristina. Die Playa de la Zurriola liegt 15 Gehminuten von dort entfernt. Um zur Sierra Nevada zu kommen, nehmen Sie einen Bus von Granada.

Plaça Reial, Barcelona
Plaça Reial, Barcelona

Weltklasse-Partyszene

Die Insel Ibiza bietet eine der hedonistischsten Partyszenen der Welt und kann jedes Jahr mit vielen der angesagtesten DJs aufwarten. Mit Ihrem Bahnpass erhalten Sie ermäßigte Fährreisen von Spanien nach Italien. Wie wäre es deshalb mit einem kleinen Zwischenstopp? Besuchen Sie Ibiza zwischen Juni und September und erleben Sie die legendären Clubs, wie Space und Amnesia. Auch Barcelona hat ein sehr lebendiges Nachtleben. Beginnen Sie mit Drinks und Tapas in Las Ramblas, dann geht es weiter zur Plaça Reial mit ihren von Gaudí entworfenen Straßenmöbeln, und lassen Sie sich nicht ein Jamboree mit großartiger Live-Musik entgehen.

Ibiza ist mit dem Boot zum ermäßigten Tarif von Valencia oder Denia aus zu erreichen. Sie gelangen in das Zentrum von Las Ramblas in Barcelona, indem Sie an der Metro-Station Liceu aussteigen. Die Plaça Reial befindet sich direkt hinter der Las Ramblas.

Veranstaltungen

 
Nachtclub in Ibiza
Nachtclub in Ibiza

Abschlusspartys auf Ibiza

20. bis 28. September 2016

Schließen Sie sich den Partygängern an, wenn diese das Saisonende auf Ibiza feiern. Tatsächlich ist es nur eine Ausrede, um noch heftiger auf der Haupt-Partyinsel der Balearen zu feiern.

Das Nachtleben findet überwiegend im Süden der Insel statt.

Festival Las Fallas in Valencia
Festival Las Fallas in Valencia

Las Fallas

15. bis 19. März 2017

Bei diesem 5-tägigen Festival dreht sich alles um die Herstellung und schließlich die Verbrennung von "ninots" (Puppen) aus Karton, Holz und Pappmaché. Am letzten Tag werden die Puppen mit Feuerwerken gefüllt und um Mitternacht angezündet. Definitiv wohl eines der verrücktesten Feste Spaniens.

Das Festival findet im gesamten Stadtzentrum von Valencia statt und kann bequem vom Hauptbahnhof aus erreicht werden.

Semana Santa Prozession, Sevilla
Semana Santa Prozession, Sevilla

Semana Santa

9. bis 16. April 2017

Während der Karwoche (die letzte Woche der Fastenzeit und die Woche vor Ostern) finden im ganzen Land Prozessionszüge statt. Der Prozessionszug von Sevilla ist jedoch der bedeutendste und bekannteste. Büßer folgen dem Prozessionszug barfuß und tragen Kreuze und Kerzen. Auch tragen viele der Büßer Fußfesseln und Ketten als Zeichen ihrer Buße.

Der Prozessionszug bewegt sich durch das Stadtzentrum und kann mit der Stranßenbahn erreicht werden.

La Feria de Abril, Sevilla
La Feria de Abril, Sevilla

La Feria de Abril

2. bis 7. Mai 2017

Jedes Jahr nehmen sich die Sevillaner eine Woche frei und kleiden sich in traditionelle Flamenco-Kostüme. Die Einheimischen versammeln sich um einzelne „Casetas“ (Holzhütten), veranstalten Flamenco-Marathone und Feiern mit Essen, Getränken und Gesang.

Das Festivalgelände befindet sich 15 Gehminuten vom Stadtzentrum von Sevilla entfernt.

Sonar Festival, Barcelona
Sonar Festival, Barcelona

Sónar

15. Juni bis 17. Juni 2017

Dieses jährlich stattfindende, 3 Tage andauernde Elektro-Event bietet DJs und Künstler ersten Ranges aus der ganzen Welt.

Das Festival findet in verschiedenen Stadtvierteln Barcelonas statt, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind.

Madrid Orgullo
Madrid Orgullo

Madrid Orgullo

23. Juni bis 2. Juli 2017

Sicherlich eine der größten, lebhaftesten und buntesten Gay Pride-Paraden in Europa. Am meisten Spaß hat man auf der Gran Vía und im Stadtviertel Chueca.

Nehmen Sie die Metro zur Gran Vía oder nach Chueca.

San Fermín, Pamplona
San Fermín, Pamplona

San Fermín

6. bis 14. Juli 2017

San Fermín ist ein weiteres Beispiel für verrückte Spanier und ihrem Hang zu langen, leidenschaftlichen Festen. Werden Sie am frühen Morgen Teil der pulsierenden Menschenmenge und erhaschen Sie einen Blick auf das, was das ganze Festival ausmacht: den Stierlauf. Der verbleibende Tag gehört dem Feiern auf die echte spanische Art. Seien Sie jedoch gewarnt: die Stiere sind echt, also überlassen Sie das Laufen den Einheimischen!

Mit dem Zug gelangen Sie ins Zentrum von Pamplona, von wo aus Sie das Festival bequem zu Fuß erreichen.

Tomatina, Valencia
Tomatina, Valencia

Tomatina

30. August 2017

Die Spanier versuchen, sich nicht zu ernst zu nehmen, was auf diesem Festival perfekt demonstriert wird. Viele verrückte Menschen (sowohl Spanier als auch Touristen) und ein unbegrenzter Vorrat an Tomaten ist im Grunde alles, was man benötigt, damit Tomatina zu einem spritzenden Erfolg wird!

Nehmen Sie einen Bus vom Stadtzentrum Valencias nach Buñol.

La Mercè, Barcelona
La Mercè, Barcelona

La Mercè

22. bis 24. September 2017

Hunderte von Events, Aktivitäten und Paraden sowie der berühmte Feuerlauf (Correfoc) lassen die Straßen Barcelonas mit noch mehr Licht und Energie als sonst erstrahlen.

Die Veranstaltungen finden überall in der Stadt Barcelona statt. Benutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, um zu den verschiedenen Veranstaltungsorten zu gelangen.

Interrail-Pässe für Spanien

 

Die beliebtesten, Spanien einschließenden Pässe

Interrail Global Pass ab 170 €

Der Interrail Global Pass ist eine flexible und günstige Möglichkeit, bis zu 30 Länder in Europa zu bereisen. Reisen Sie mit dem Zug von einem tollen Reiseziel zum nächsten. An einem Tag sind Sie noch auf einer Kneipentour durch Amsterdam und am nächsten schon beim Wildwasser-Rafting in Interlaken in der Schweiz.

Interrail Global Pass ansehen

Interrail Spanien Pass ab 111 €

Mit dem Interrail Spanien Pass entdecken Sie die Höhepunkte Spaniens, wie Barcelona, Madrid und Sevilla.

Interrail Spanien Pass ansehen

Interrail Spanien Premium Pass ab 172 €

Der Interrail Spanien Premium Pass beinhaltet kostenlose Zugreservierungen, die Sie bei uns buchen können – ideal für die Planung von Bahnreisen in Spanien.

Interrail Spanien Premium Pass ansehen

Alle Interrail-Pässe, die Spanien einschließen

Alle Interrail-Pässe, mit denen Sie dieses Land bereisen können:

Interrail-Pässe Preise ab
111 €
170 €
172 €

Passvorteile in Spanien

 

Nicht verpassen sollten Sie die ermäßigten Fährtarife, Ermäßigungen bei privaten Bahngesellschaften sowie viele andere fantastische Angebote.

Alle zusätzlichen Passvorteile in Spanien

Ähnliche Seiten

 
Nach oben