Pass-Schutz

Lassen Sie sich Ihre Bahnreise durch Europa nicht durch den Verlust oder Diebstahl Ihres Interrail-Passes verderben. Gegen eine nur geringe Zusatzgebühr deckt unser Pass-Schutz die Kosten für den Ersatz der Bahnfahrkarten bis zur Höhe des verbleibenden Wertes Ihres Interrail Pass ab.

Welchen Schutz Ihnen der Pass-Schutz bietet
So können Sie einen Pass-Schutz abschließen
Was Sie bei Verlust oder Diebstahl Ihres Eurail Pass tun können
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Was genau ist der Pass-Schutz?

 

Der Pass-Schutz bietet Ihnen eine Rückerstattung der Kosten für Ersatzfahrkarten oder einen neuen Interrail Pass bis zu einem gewissen Höchstbetrag. Der maximale Betrag entspricht dem Restwert Ihres verloren gegangenen/gestohlenen Passes. Eine erneute Ausstellung eines neuen Interrail Pass oder von Ersatzfahrkarten ist nicht möglich. Diese müssen von Ihnen erworben und gemäß der Buchungsbedingungen für den Pass-Schutz aufbewahrt werden.
 

Es gibt keinen Pass-Schutz für kostenlose Kinderpässe. Falls Sie jedoch mit Kindern reisen und für Ihren Erwachsenenpass einen Schutz erworben haben, sind die Kinder mitversichert. Wenn Sie alle Pässe verlieren, können Sie somit eine Rückerstattung für alle Ersatzfahrscheine erhalten.
 

Bitte beachten Sie, dass der Pass-Schutz für Interrail Passes, allerdings nicht für Zugreservierungen gilt, die Sie über unseren Reservierungsservice vornehmen.

Wie kann ich einen Pass-Schutz abschließen?

 

Sie müssen lediglich bei der Bestellung Ihres Interrail Pass während des Bezahlvorgangs das Kästchen „Pass-Schutz“ markieren.

Was muss ich bei Verlust oder Diebstahl meines Passes tun?

 

Folgen Sie diesen Anweisungen, falls Ihr Pass gestohlen wurde oder verloren gegangen ist.
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Der Pass-Schutz deckt Kosten in Höhe bis zum verbleibenden Wert Ihres verloren gegangenen oder gestohlenen Interrail Pass ab. Bitte lesen Sie die nachfolgend aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, um mit den Bedingungen des Pass-Schutzes vertraut zu sein.

1 Allgemeine Beschreibung des Pass-Schutzes

1.1 Der Pass-Schutz deckt die mit dem Verlust eines Interrail Pass durch den Reisenden entstehenden Kosten während des Zeitraums des Versicherungsschutzes bis zu einem gewissen maximalen Deckungsbetrag ab.

1.2 Verlust bedeutet den versehentlichen Verlust oder Diebstahl des Interrail Pass.

1.3 Der Zeitraums des Versicherungsschutzes beginnt ab dem Zeitpunkt des Erhalts des Passes durch den Kunden und endet, sobald der Gültigkeitszeitraum des Interrail Pass abgelaufen ist, dieser ist auf dem Interrail Pass angegeben. Der Schutz gilt ausschließlich für den Verlust im Zeitraum des Versicherungsschutzes.

1.4 Der maximale Deckungsbetrag ergibt sich entweder aus den durch den Erwerb von Ersatzfahrkarten ergebenden Kosten oder dem ungenutzten Anteil des Interrail Pass, berechnet aus dem Anteil der verbleibenden Gültigkeitsdauer des Interrail Pass an der gesamten, auf dem Pass angegebenen Gültigkeitsdauer, je nachdem welcher Wert geringer ist.

1.5 Die Versandkosten und die Kosten des Pass-Schutzes sind von dieser Richtlinie nicht abgedeckt.
 

2 Was Sie im Fall eines Verlusts oder Diebstahls tun müssen

2.1 Im Falle eines Verlusts oder Diebstahls Ihres Passes müssen Sie den Verlust der ortsansässigen Polizei unbedingt innerhalb von 24 Stunden mitteilen; außerdem müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Polizeibericht ausgehändigt bekommen. Der Polizeibericht ist im Rahmen einer Antragsstellung von besonderer Bedeutung.

2.2 Das Verlustdatum sollte unbedingt das Datum sein, an dem dem Passinhaber der Verlust des Bahnpasses erstmals aufgefallen ist, sowie das Datum sein, das in dem Polizeibericht genannt ist.

2.3 Kaufen Sie für die verbleibenden Reisetage einen neuen Bahnpass oder neue Bahnfahrkarten. Bitte beachten Sie, dass es einen maximalen Deckungsbetrag gibt, der sich aus dem Anteil der verbleibenden Reisetage ab dem Verlustdatum an der gesamten Gültigkeitsdauer ergibt (wie in Abschnitt 1 beschrieben).
 

3 Wie und wann ein Antrag gestellt werden muss

3.1 Sie können Ihren Antrag bis zu 31 Tage nach dem letzten, auf dem Interrail Pass angegebenen Gültigkeitstag stellen. Dabei gilt das bei der Rückgabe des Pakets durch die Poststelle/den Kurierdienst gestempelte Datum als Datum der Antragsstellung.

3.2 Um einen Antrag zu stellen, müssen Sie das Antragsformular des Pass-Schutzes ausfüllen, das Sie auf der Website Interrail.eu herunterladen können.

3.3 Zusätzlich zum Antragsformular des Pass-Schutzes müssen Sie folgende Nachweisdokumente einreichen:
√ einen Polizeibericht mit deutlich vermerktem Falldatum
√ die erworbenen Ersatzpässe/Ersatzfahrkarten (Original-Papierausdrucke)

3.4 Sie können diese Dokumente per Post an folgende Adresse schicken:
ModusLink (KLD), on behalf of EURAIL
Postbus 501, 7300 AM Apeldoorn, Niederlande

3.5 Wir empfehlen Ihnen, Ihren Antrag per Einschreiben oder Kurier einzureichen. Interrail.eu kann für auf dem Postweg verloren gegangene Pakete keine Haftung übernehmen. Machen Sie unbedingt Kopien aller Dokumente, die Sie an Interrail.eu senden.

3.6 Dieser Versicherungsschutz deckt keinerlei Kosten für die Geltendmachung Ihres Anspruchs ab, diese Kosten liegen alleine in Ihrer Verantwortung.
 

4 Ausgleichszahlungen für gestellte Anträge

4.1 Ausschließlich bei gültigen Anträgen kann eine Ausgleichszahlung erfolgen.

4.2 Folgende Anträge gelten als ungültig:
→ Anträge, die später als 31 Tage nach dem letzten, auf dem Interrail Pass angegebenen Gültigkeitstag eingereicht werden
→ jegliche Anträge, die ohne vollständig ausgefülltes Antragsformular, einschließlich aller in Abschnitt 3.3 genannter Nachweisdokumente eingereicht werden
→ Anträge, die nicht aufgrund des Verlusts oder Diebstahls des Passes, sondern in einer der folgenden Situationen eingereicht werden:
1. Der Pass befand sich zum Zeitpunkt des Verlusts nicht im Besitz des Kunden
2. Verspätete Rückgabe, Einbehalt oder Konfiszierung des Passes durch einen Bahnhofsmitarbeiter, Beamten, Polizisten oder einen anderen Sicherheitsbeamten
3. Unehrliches, betrügerisches oder kriminelles Verhalten des Passinhabers
4. Kriege, Invasionen, Feindseligkeiten (unabhängig davon, ob ein Krieg erklärt wurde), Bürgerkriege, Rebellionen, Revolutionen, Aufstände oder Versuche der Machtergreifung militärischer Mächte
5. Terroristische Aktivitäten, feindliche Handlungen, höhere Gewalt, Flugausfälle und Streiks
6. Beschädigung des Passes durch Abnutzung, allmählichen Verfall, Ungeziefer oder verborgene Mängel

4.3 Im Rahmen eines gestellten Antrags gestattete Ausgleichszahlungen werden derselben Kreditkarte (oder, gegebenenfalls, anderen Zahlungsmethode) gutgeschrieben, über die der Pass ursprünglich erworben wurde.

4.4 Ausgleichszahlungen erfolgen in der Währung, in der der Pass ursprünglich gekauft wurde. Das Interrail.eu Claims Department nutzt die Wechselkurse der „De Nederlandsche Bank“, um den Wert der Ersatzfahrkarten zum Zeitpunkt des Kaufs zu bestimmen.

4.5 Sie werden innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt des Antrags durch das Interrail.eu Claims Department darüber benachrichtigt, dass dieser eingegangen ist.

4.6 Das Interrail.eu Claims Department wird die Gültigkeit Ihres Antrags prüfen. Die Entscheidung des Interrail.eu Claims Department ist verbindlich und endgültig.

4.7 Sie werden innerhalb 1 Monats nach der Eingangsbestätigung über das Ergebnis der Prüfung Ihres Antrags und die Höhe der möglicherweise akzeptierten Ausgleichszahlung informiert.

4.8 Bei gültigen Anträgen erfolgen Ausgleichszahlungen innerhalb 1 Werktags nach der Benachrichtigung über das Ergebnis der Prüfung durch Interrail.eu. Je nach Zahlungsmethode kann es einige Werktage in Anspruch nehmen, bis der Betrag Ihrem Konto wieder gutgeschrieben ist.

4.9 Falls im Rahmen dieses Versicherungsschutzes gestellte Anträge ebenfalls durch andere gültige Versicherungen gedeckt sind oder anderweitig ein Anspruch auf Schadensersatz besteht, werden wir lediglich den Differenzbetrag aus dem Höchstbetrag dieses Versicherungsschutzes abzüglich des im Rahmen der anderen Versicherung gezahlten Betrags zahlen.
 

5 Bedingungen und geltendes Recht

5.1 Der Passinhaber trägt die Verantwortung dafür, den Interrail Pass sicher aufzubewahren und darauf zu achten.

5.2 Gegen Entscheidungen im Rahmen dieses Versicherungsschutzes können rechtliche Schritte erst nach 60 Tagen und bis spätestens ein Jahr nach ordnungsgemäßer, die hier genannten Bedingungen erfüllender Antragseinreichung ergriffen werden.

5.3 Jegliche Bestimmungen dieses Versicherungsschutzes, die gegen geltendes Recht verstoßen sollten, werden gemäß der Mindestanforderungen des betreffenden Rechts geändert.

5.4 Passinhaber erklären sich mit der Anwendung des niederländischen Rechts einverstanden.

5.5 Interrail.eu behält sich das Recht vor, diesen Versicherungsschutz nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu beenden. Im Falle einer Beendigung des Versicherungsschutzes besteht dieser lediglich für Pässe, die zuvor ausgestellt wurden und für die ein Pass-Schutz abgeschlossen wurde.

ModusLink (KLD) 
On behalf of EURAIL
Postbus 501, 7300 AM Apeldoorn, Niederlande

Nach oben