InterRail-Nachrichten

6. August 2014
Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir leider momentan keine InterRail.eu-Armbänder und Passumschläge mehr auf Lager. Das bedeutet, dass zwischen dem 5. und 22. August aufgegebene Bestellungen ohne diese Artikel versendet werden ...


Artikel: „Momentan keine Armbänder verfügbar“ lesen

Wenn Sie zwischen dem 5. August und dem 30. September Ihren InterRail Global Pass bei uns bestellen, erhalten Sie eine Ermäßigung von 15 %.


Das Angebot über 15 % Rabatt auf den InterRail Global Pass anzeigen

Aktualisiert am 23. Juni 2014
Der Bahnstreik in Schweden ist beendet. Alle Züge in Schweden fahren wieder und es sollte zu keinen weiteren Störungen kommen.
 

10. Juni 2014
Aufgrund eines Streiks auf bestimmten ...


Bahnstreik in Schweden – weitere Einzelheiten

Die Werbeaktion mit 15 % Ermäßigung startete um 11:00 am 3. Februar und endete um 19:00 GMT am 31. März 2014.

 

Alle Werbeaktionen von Interrail.eu unterliegen den Interrail.eu-Bedingungen ...


Details unserer letzten Werbeaktion ansehen

Der Elipsos-Nachtzug verkehrt nicht länger zwischen Frankreich und Spanien. Ein neuer TGV-Highspeed-Zug verkehrt jetzt auf der Strecke Paris, Frankreich, und Barcelona, Spanien.


Elipsos-Nachtzug verkehrt nicht mehr – Ansehen

In Griechenland kommt es im Beförderungsnetzwerk zu Unterbrechungen. Bitte lesen Sie diesen Artikel aufmerksam durch, um sich über die derzeitige Situation und über das Reisen mit Ihrem Pass innerhalb Griechenlands und den benachbarten Ländern zu informieren.


Beachten Sie das Update für Bahnreisen in Griechenland

Mit Wirkung vom 9. Juni 2013 können Reservierungen für Thalys-Züge nicht mehr über die Website der Deutschen Bahn, bei deren Callcenter oder an Fahrkartenschaltern auf deutschen Bahnhöfen vorgenommen werden.


Änderungen bezüglich Reservierungen für Thalys ansehen

Auf dem bulgarischen und türkischen Streckennetz finden Bauarbeiten statt. Im Osten von Bulgarien und zwischen Cerkezköy und Istanbul in der Türkei verkehren Ersatzbusse. Der InterRail-Pass ist für diese Busse gültig.


Störungen in Bulgarien und der Türkei
Nach oben