Update: Bahnreisen in Griechenland

Zug in Griechenland

Griechenland ist eines der schönsten und faszinierendsten Reiseziele in Europa. Dennoch ist es aufgrund der jüngsten Vorfälle in Griechenland ratsam, dass man die Herausforderungen kennt, die sich Reisenden aktuell in diesem Land stellen.

Falls Sie eine Reise nach Griechenland planen, sollten Sie sich über die aktuelle Lage des Eisenbahnnetzes des Landes im Klaren sein. Zwar haben internationale Züge nach und aus Griechenland erst vor kurzem den Betrieb wieder aufgenommen, dennoch können wir nicht garantieren, dass sich alle Probleme mit griechischen Zügen bereits gelöst haben. Einige Teile Ihrer Reise werden von Ihrem InterRail-Pass abgedeckt, andere möglicherweise nicht.

Reisen zwischen Griechenland und Italien

Wir empfehlen Ihnen, für Reisen zwischen Italien und Griechenland eine Fähre zu nutzen. Mit Ihrem InterRail-Pass erhalten Sie ermäßigte oder kostenlose Fährüberfahrten zwischen Ancona, Bari und Brindisi in Italien und Igoumenitsa/Patras in Griechenland.

Bitte beachten Sie, dass südlich des alten Hafens in Patras ein neuer Hafen eröffnet wurde. Der Bahnhof von Patras befindet sich neben dem alten Hafen. Zwischen beiden Häfen verkehren regelmäßig Shuttle-Busse.

 

Reisen zwischen Bulgarien und Griechenland

Seit dem 10. Mai 2014 fahren wieder Züge zwischen Bulgarien und Griechenland. Von der bulgarischen Hauptstadt Sofia gibt es eine tägliche Verbindung nach Thessaloniki in Griechenland. Von dort aus gibt es viele Verbindungen nach Athen.

 

Bitte beachten Sie, dass im InterRail-Fahrplan die Verbindungen zwischen Bulgarien und Griechenland nicht angezeigt werden. Besuchen Sie die Website der griechischen Bahngesellschaft (Trainose), um aktuelle Reisezeiten zu erfahren.

 

Reisen zwischen Griechenland und Mazedonien

Die zwischen Griechenland und Mazedonien verkehrenden Züge haben ihren Betrieb wieder aufgenommen. Abgesehen von den regulären Zügen können Sie auch den Nachtzug Hellas Express von Thessaloniki in die mazedonische Hauptstadt Skopje nehmen. Er verkehrt täglich und fährt von Skopje aus weiter nach Belgrad in Serbien.

 

Bitte beachten Sie, dass der Nachtzug Hellas Express im InterRail-Fahrplan nicht angezeigt wird. Besuchen Sie die Website der serbischen Bahngesellschaft (ZS), um aktuelle Reisezeiten zu erfahren.

 

Reisen zwischen Griechenland und der Türkei

Zwischen Griechenland und der Türkei werden keine direkten Bahnreisen angeboten. Sie können die tägliche Verbindung von Thessaloniki nach Sofia nutzen. In Sofia können Sie in einen Zug oder Nachtzug steigen, der in östlicher Richtung nach Istanbul fährt. Bitte denken Sie daran, dass aufgrund von Wartungsarbeiten die Endstation aller Züge, die nach Istanbul fahren, Çerkezköy ist. Auf der Strecke von Çerkezköy nach Istanbul werden vorübergehend Ersatzbusse angeboten.

 

Es gibt mehrere Busverbindungen zwischen Istanbul und Thessaloniki. Die folgende Verbindung ist in Ihrem InterRail-Pass nicht inbegriffen.

KTEL-Bus: Thessaloniki – Istanbul

Abfahrt täglich um 10:00 und 22:00 ab Irenes-Str. 17 im Zentrum von Thessaloniki
Ungefähre Kosten: 35 €
Fahrzeit: 12 Stunden

Weitere Informationen

 

Reisen innerhalb von Griechenland

Eingestellter Zugverkehr in Griechenland

  • Die Schmalspurbahn um Peloponnisos (Patras – Alfios – Kiparissia – Tripolis – Kiato) hat ihren Betrieb eingestellt. Die Zugverkehr auf den Strecken Olympia – Pyrgos – Katakolo und Diakopto – Kalavryta findet jedoch wie gewohnt statt.

  • Die Verbindung zwischen Patras und Kiato an der Nordküste ist aufgrund von Bauarbeiten ebenfalls eingestellt worden. Reisende, die mit dem Schiff nach Griechenland reisen und im Hafen von Patras ankommen, müssen mit einem (TRAINOSE) Bus nach Kiato fahren. Von dort aus besteht eine Zugverbindung zum Bahnhof SKA. Vom Bahnhof SKA aus fahren Sie mit einer direkten Zugverbindung nach Piräus weiter.

 

Reisen zwischen Patras – Athen (Hauptbahnhof) – Piräus

Wenn Sie mit dem Schiff nach Griechenland reisen und im Hafen von Patras ankommen, müssen Sie zunächst mit dem Bus vom Hafen zum Bahnhof und dann mit einem (TRAINOSE) Bus nach Kiato fahren. Von dort aus besteht eine Zugverbindung zum Bahnhof SKA in Athen. Vom Bahnhof SKA aus können Sie weiter zum internationalen Flughafen von Athen fahren oder eine direkte Zugverbindung nach Athen und Piräus nehmen.

Busfahrplan von Patras nach Kiato:

Busfahrplan Patras – Kiato

Busfahrplan von Athen nach Patras:

 

Reisen zwischen Patras und der Innenstadt von Athen

Wenn Sie das Stadtzentrum von Athen besuchen möchten, können Sie einen Zug von Kiato nach Doukissis Plakentias nehmen. Von hier fahren Sie mit der blauen U-Bahn-Linie nach Syntagma oder Monastiraki. Oder Sie nehmen einen Zug von Kiato nach Neratziotissa. Fahren Sie mit der grünen U-Bahn-Linie weiter zum Bahnhof Omonoia (in Athen) oder bis zum Hafen von Piräus.
Bitte beachten Sie, dass Ihr InterRail-Pass nicht für die U-Bahn gilt.

Fahrzeiten erhalten Sie auf der Website von Trainose. Wenn der Reiseplaner angibt, dass „es Strecken zwischen ... und ... gab“, bedeutet dies, dass diese Linie jetzt eingestellt wurde (mit Ausnahme des Vorortzugs Proastiakos zwischen Flughafen Athen – Athen – Kiato, der unter „Vorortzüge Athen“ genannt wird).

Nach oben