Gestohlene oder verlorene Pässe

Haben Sie den Verlust- und Diebstahlschutz für Pässe Ihrer Interrail-Pass-Bestellung hinzugefügt? Der Verlust- und Diebstahlschutz für Pässe ist nur bei Online-Bestellungen auf dieser Website erhältlich.

Gehen Sie bei Verlust oder Diebstahl Ihres Passes folgendermaßen vor:

Während der Reise

  1. Besorgen Sie sich einen Polizeibericht innerhalb von 24 Stunden nach dem Verlust. Der Bericht muss denselben Namen, wie auf dem Interrail-Pass beinhalten und muss eindeutig angeben, dass der Pass verloren gegangen ist oder gestohlen wurde.

  2. Setzen Sie Ihre Reise mit Ersatzfahrkarten zum Höchstwert fort, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (PDF) für Verlust- und Diebstahlschutz für Pässe beschrieben.

  3. Bewahren Sie alle Reisetickets sicher auf.

 

Nach der Rückkehr

  1. Laden Sie das Antragsformular (PDF) herunter.

  2. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Antragsformular.

  3. Schicken Sie Ihren Antrag per Post innerhalb von 31 Tagen nach dem letzten, auf Ihrem Interrail-Pass angegebenen Gültigkeitsdatum.


Diese Schritte sind auch in der Broschüre beschrieben, die Sie zusammen mit Ihrem Interrail-Pass erhalten.

Interrail-Pässe sind nicht ersetzbar. Wenn Ihr Pass gestohlen wird oder verloren geht, müssen Sie teure Ersatzfahrkarten kaufen, um Ihre Reise fortzusetzen. Der Verlust- und Diebstahlschutz für Pässe übernimmt diese Zusatzkosten bis in Höhe des verbleibenden Passwertes ab dem Tag, an dem Ihr Pass gestohlen wurde oder verloren gegangen ist.

Nach oben