Preiswerte Schlafplätze

Zelt am See

Bei Reiseabenteuern durch Europa ist die Unterkunft einer der größten Kostenfaktoren. Die Wahl der Übernachtungsmöglichkeit hängt stark vom Reisebudget ab und von der Art des Reiseerlebnisses, das Sie wünschen. Aber machen Sie sich keine Sorgen, es stehen ausreichend preisgünstige Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung – von einer Übernachtung im Bahnhof müssen wir allerdings abraten!

Übernachtung auf einem Camping-Platz

Zelten ist eine beliebte und preisgünstige Möglichkeit, Europa zu erleben. Außerdem wachen Sie am Morgen inmitten der spektakulärsten Landschaften Europas auf. Campingplätze gibt es auf dem gesamten Kontinent. Die Auswahl ist groß. In Norwegen, Finnland und Schweden ist wildes Zelten erlaubt, wenn Sie sich an bestimmte Regeln halten. Zelten ist günstig, jedoch sollten Sie darauf gefasst sein, dass die Zeltplätze oft sehr weit von den Bahnhöfen entfernt liegen und Sie auf der Reise die Campingausrüstung dabei haben müssen (Zelt, Schlafsack usw.).

Übernachtung in einem Hostel

Hostels sind bei Rucksacktouristen sehr beliebt, da sie nicht nur preiswert sind, sondern auch eine gute Möglichkeit bieten, Gleichgesinnte zu treffen. Oft sind Frühstück, WLAN und Betttücher im Preis inbegriffen. Viele Jugendherbergen organisieren Touren und Veranstaltungen zu ermäßigten Preisen.

Übernachtung in einem Hotel oder B&B

Hotels oder Frühstückspensionen gibt es in allen Preiskategorien und Varianten. Der Vorteil von Hotels ist natürlich die größere Privatsphäre, die jedoch im Vergleich zu Jugendherbergen auch ihren Preis hat. Zudem haben Sie bei Hotelübernachtungen weniger Gelegenheit, andere Reisende kennenzulernen.

Fahrt mit einem Nachtzug

Nachtzüge sind eine gute Möglichkeit, weniger für die Unterkunft auszugeben. Für Reisen mit einem Nachtzug ist zwar eine zusätzliche Gebühr fällig (die Höhe hängt von der gewählten Schlafmöglichkeit ab), jedoch ist dies in der Regel günstiger als die Übernachtung in einer Jugendherberge oder in einem Hotel. Außerdem nutzen Sie Ihre Zeit optimal, wenn Sie reisen, während Sie schlafen. Erfahren Sie mehr über Nachtzüge.

Ein Gastfreundschaftsnetzwerk nutzen

Gastfreundschaftsnetzwerke funktionieren so, dass Sie mit Einheimischen in Kontakt treten, die Ihnen in ihrer Wohnung eine Möglichkeit der Übernachtung bieten – kostenlos. Abgesehen davon, dass es wohl kaum eine günstigere Möglichkeit der Übernachtung gibt, erhalten Sie die Möglichkeit, Einheimische kennenzulernen und die Orte und Städte aus einer einzigartig vertrauten Perspektive zu erleben. Häufig werden Ihnen Plätze und Veranstaltungen gezeigt, die Sie andernfalls nie kennengelernt hätten.

Zu den beliebtesten Online-Netzwerken gehören unter anderem CouchSurfing, Global Freeloaders, Hospitality Club und Trustroots. Unser Tipp: informieren Sie sich umfassend, entscheiden Sie sich, welches die richtige Art des Austauschs für Sie ist und wählen Sie Gastgeber, die von ihren Gästen positive Bewertungen erhalten haben.

Ähnliche Seiten

 
Nach oben