Festivals in Österreich

Lassen Sie sich nicht von der kleinen Größe Österreichs täuschen! In diesem Land werden eine ganze Menge Festivals veranstaltet. Rock, Kunst und Gay Pride bieten immer einen Grund zum Feiern.

Mit einem in Österreich gültigen Interrail Pass erreichen Sie alle diese Festivals problemlos. Die nationale Bahngesellschaft des Landes ist ÖBB. Für Reisen in deren inländischen Zügen ist keine Reservierung erforderlich.

Sehen Sie sich eines dieser Festivals in Österreich einmal näher an.

Rock in Wien
Nova Rock
Frequency Festival
Donauinselfest

Rock in Wien

 
Rock in Wien Logo

Daten: 3. bis 5. Juni 2016

Lage: Wien

Headliner im Jahr 2015: Metallica, Muse, The Hives, Kiss und Limp Bizkit

Website: rockinvienna.at


 

Bei diesem dreitägigen Festival wird die Donauinsel in Wien zum Rock-Paradies. Die beeindruckende Aufstellung bietet Nonstop-Unterhaltung. Im vergangenen Jahr traten die Rocklegenden Metallica, Muse und Kiss auf diesem wunderbaren Event auf!

 

Nehmen Sie die Strecke U6 zu den Bahnhöfen Handelskai oder Neue Donau. Der Eingangsbereich ist mit der Metro leicht erreichbar.

Nova Rock

 
Nova Rock

Daten: 9. bis 11. Juni 2016

Lage: Pannonische Felder, Osten Österreichs

Headliner im Jahr 2015: Papa Roach, The Gaslight Anthem, Guano Apes, Rise Against, Scooter und Eagles of Death Metal

Website: www.novarock.at


 

Während des Nova Rock Festivals verwandeln sich die pannonischen Felder im Osten Österreichs in ein wahres Rock-Universum. Es erwartet Sie fantastische, laute und energiegeladene Musik von über 70 Bands, die rund um die Uhr abrocken.

 

Die ÖBB stellt Besuchern des Nova Rock Festivals Sonderzüge von Wien aus zur Verfügung.

Frequency Festival

 
Frequency Festival in Österreich

Daten: 18. bis 20. August 2016

Lage: St. Pölten

Headliner im Jahr 2015: Linkin Park, The Offspring, Interpol, The Prodigy, Ellie Goulding, Bad Religion und die Chemical Brothers

Website: www.frequency.at


 

Das FM4 Frequency Festival feierte in diesem Jahr in St. Pölten, der Hauptstadt des Bundeslandes Niederösterreich, sein 15-jähriges Jubiläum. Die dort auftretenden Künstler stammen aus den unterschiedlichsten Genres, darunter Dance, Rock und Indie. The Chemical Brothers, Alt-J, The Prodigy und Ellie Gouding waren einige der Künstler der epischen Besetzung im Jahr 2015.

 

Die ÖBB stellt Besuchern des Frequency Festivals Sonderzüge von Wien aus zur Verfügung.

Donauinselfest

 
Donauinselfest, Wien

Daten: 24. bis 26. Juni 2016

Lage: Donauinsel, Wien

Headliner im Jahr 2015: Anastacia, Common Linnets, Opus und Nazar.

Website: www.donauinselfest.at


 

Das Donauinselfest ist das größte kostenlose Open-Air-Festival Europas. Am letzten Wochenende im Juni lockt es mit einer Vielzahl an Musik-, Kabarett- und Sportveranstaltungen Millionen Besucher an. Dank der über 2.000 Künstler, die auf Dutzenden Bühnen auftreten, ist immer für Stimmung gesorgt.

 

Nehmen Sie die Bahn zur Donauinsel. Diese bringt Sie direkt auf die Insel und zum Eingang des Festivals.

Nach oben