24 Stunden in Budapest

Wenn Sie nur 24 Stunden in Budapest zur Verfügung haben, macht es keinen Sinn wie ein verrückter Tourist herumzueilen. Vor allem nicht, wenn es so einfach ist, sich zu entspannen, einen echten Eindruck vom bulgarischen Lebensgefühl zu bekommen und trotzdem die coolsten Plätze der Stadt zu besuchen. So verbringen Sie einen Tag auf der „Perle der Donau“.

10AM // Highlights der Donau

 

Spazieren Sie an Europas zweitlängstem Fluss entlang

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang am Flussufer der Donau. Die Promenade der Donau (Dunakorzó) erstreckt sich auf der Pester Seite des Flusses von der Elisabethbrücke bis zur Kettenbrücke. Halten Sie unterwegs Ausschau nach den kleinen Bronzestatuen.

Wir empfehlen am Fluss entlang weiterzulaufen, um einen guten Ausblick auf das Parlamentsgebäude, den Burgpalast und den königlichen Palast zu erhalten. Sie können außerdem den Fluss überqueren, um diese Straße mit beeindruckenden Gebäuden aus einer anderen Perspektive zu besichtigen.

Blondes Mädchen mit einem gelben Mantel und gestreiftem Rucksack nimmt ein Foto des Budapester Parlamentgebäudes auf der gegenüberliegenden Seite der Donau auf.

12PM // Ein leichter Snack

 

Essen Sie Kürtőskalács

Nicht weit von der Elisabethbrücke entfernt, können Sie sich einen Snack in der Budapester Großen Markthalle gönnen. Wenn Sie nach etwas warmem, frischem und köstlich ungarischem suchen, probieren Sie Kürtőskalács, ein traditionelles, ungarisches süßes Gebäck.

Man könnte „Kürtőskalács“ mit „Kaminkuchen“ übersetzen. Er wird auf einen Holzstab aufgerollt, langsam über offenem Feuer gebacken und mit verschieden Garnierungen versehen, wie Schokolade, Zimt oder Zucker. Lecker!

Bild mit 5 kaminförmigen, ungarischen süßen Kuchen mit Streusel, die als „Kürtőskalács“ bekannt sind.

2PM // Spas und Saunen

 

Besuchen Sie die „Széchenyi-Heilbäder“

Am Nachmittag ist es dann Zeit, zum Stadtrand zu gehen, um eine der bekanntesten und beliebtesten Attraktionen Budapests zu erleben.

Das 1913 erbaute Széchenyi-Heilbad verfügt über Saunen, Dampfgrotten und 18 große Schwimmbecken, wo Sie das medizinische Wasser der heißen Quellen genießen können. Dort finden abends auch Spa-Parties statt („Sparties“), aber Sie sind nur für einen Tag hier und es gibt noch so viel mehr zu sehen!

Das Széchenyi-Heilbad in Ungarn, Budapest

7PM // Faszinierende Orte

 

Beginnen Sie den Abend in den Ruinenkneipen

Wenn Sie dann dazu bereit sind, den Abend richtig zu beginnen, gibt es keinen besseren Ort, als Budapests berühmte Ruinenkneipen. Sie sind in verfallenen, alten Gebäuden des Jüdischen Viertels untergebracht und die Dekoration der Räume und Plätze macht sie zu perfekten Orten, um dort Getränke und ein lebhaftes Nachtleben zu genießen.

Eine der ursprünglichsten und besten Kneipen ist das Szimpla Kert. Viele Kneipen bieten auch Speisen an, um Ihren Hunger zu stillen.

Bild einer Ruinenkneipe in Budapest mit Tischen und Stühlen und Dekorationen, die von der Decke hängen.

11PM // Auf dem Schiff gehts weiter!

 

Die Party findet auf dem Schiff A38 statt

Von den Ruinenkneipen aus, gehen Sie die Hauptstraße hinunter und fahren mit den Trambahnen 4 oder 6 über den Fluss. Am Budaufer ist das A38, einer der coolsten Clubs in Budapest.

Auf einem ehemaligen ukrainischen Frachter, finden hier das ganze Jahr über Konzerte statt. Von Reggae bis Hip-Hop ist Etwas für jeden Geschmack dabei.

Bild einer Frau, die sich zurücklehnt und auf der Bühne bei lila Licht in ein Mikrofon singt

Mehr über Ungarn entdecken

 
Das mittelalterliche Erlau in Ungarn

Dieses Juwel Osteuropas ist ein beliebtes Reiseziel unter Interrailern und absolut einen Besuch wert.

Finden Sie sehenswerte Orte in Ungarn

Fahren Sie mit dem Zug nach Ungarn

 

Die folgenden Interrail-Pässe geben Ihnen Zugang zum ungarischen Streckennetz.


Interrail Ungarn Pass

Die beste Wahl um Ungarn vertieft zu entdecken

Kaufen Sie sich Ihren Ungarn Pass


Interrail Global Pass

Gültig in 30 Ländern, einschließlich Ungarn

Sichern Sie sich Ihren Global Pass

Nach oben