24 Stunden in Paris

Paris ist eine Stadt, in der Sie eigentlich eine Woche verbringen sollten, um all die Attraktionen, Museen und Einkaufsstraßen zu erleben. Allerdings gibt es einige Dinge, die Sie sich bei einem nur 24-stündigen Aufenthalt in der „Stadt der Lichter“ auf keinen Fall entgehen lassen sollten!

9 Uhr: Guten Morgen, Paris!

 

Mit Da Vinci aufwachen

Ja, 9 AM ist wirklich früh: Aber Paris ist eine große Stadt und die Zeit rennt! Schnappen Sie sich also ein Croissant und beginnen Sie Ihren Tag im Louvre, dem größten Museum der Welt. Da das ganze Jahr über mit langen Warteschlangen gerechnet werden muss, sollten Sie Ihre Eintrittskarte unbedingt im Voraus buchen.

Nach Ihrer Ankunft im Museum werden Sie vor eine sehr schwierige Wahl gestellt. Denn die weltberühmte Mona Lisa und die Venus de Milo sind erst der Anfang. Nutzen Sie daher den Übersichtsplan des Louvre, um sich Ihre liebste Ausstellung auszusuchen oder sich auf eigene Faust zu einem Rundgang zu all den Highlights zu begeben.

Die Glaspyramide vor dem Louvre in Paris, Frankreich

12 Uhr: Ein Fluss fließt hindurch

 

Ein Spaziergang entlang der Seine

Begeben Sie sich auf einen kurzen Spaziergang flussaufwärts zur Île de la Cité, der Insel, auf der die majestätische Cathédrale Notre Dame de Paris errichtet wurde. Kaufen Sie sich unterwegs Makronen und versuchen Sie, einen Buckelwal oder sich unterhaltende Gargoyles zu erspähen.

Begeben Sie sich anschließend an das südliche Ufer der Seine, an dem für Bücherwürmer kein Weg an der Buchhandlung Shakespeare and Company vorbeiführt. Leihen Sie sich ein praktisches und günstiges Fahrrad von Vélib’ aus und radeln Sie zum Eiffelturm. Sie können auch mit der Metrolinie C dorthin gelangen (das kostet etwa 1,90 €).

Notre Dame und die Seine | 24 Stunden in Paris

2 Uhr nachmittags: Ein Spaziergang in den Wolken

 

Die Highlights aus der Vogelperspektive genießen

Steigen Sie die 700 Stufen des Eiffelturms hinauf, um einen atemberaubenden Ausblick auf Paris zu genießen. Sie können natürlich auch einen der Aufzüge nehmen, falls Ihnen die sehr langen Warteschlangen nichts ausmachen. Schwingen Sie sich anschließend wieder auf Ihr Fahrrad oder nehmen Sie die Metrolinie 6, um zum „Place Charles de Gaulle“ zu fahren.

Dort können Sie sich auf Napoleons Arc de Triomphe freuen. Es sind zwar weniger Stufen bis an die Spitze, aber der Ausblick ist ebenso fantastisch. Von hier aus können Sie die sich in Richtung des Louvre erstreckende Champs-Élysées und den zwischen den Häuserdächern thronenden Eiffelturm bestaunen.

Eiffelturm in Paris, Frankreich

5 Uhr nachmittags: „From Paris with Love“

 

Diamanten und Gemälde bewundern

Eine Einkaufstour auf der Champs-Élysées bedeutet jede Menge Spaß, falls Sie eine Prinzessin sind, andernfalls sollten Sie sich nicht verführen lassen. Spazieren Sie einmal rund um die Place de la Concorde und nehmen Sie die Metrolinie 12 zur Haltestelle „Lamarck – Caulaincourt“.

Hier wartet der künstlerische Stadtbezirk Montmartre, in dem Monet, Picasso und van Gogh einst lebten und ihre Kunstwerke erschufen, bereits darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Genießen Sie einen Snack und finden Sie das kleinste Weingut Frankreichs, das sich im Schatten der Basilique du Sacré Cœur de Montmartre versteckt.

Sacré-Coeur in Paris, Frankreich

9 Uhr abends: Mitternacht in Paris

 

Mit den Franzosen tanzen

Sie haben trotz des langen Tages noch Lust auf eine Party? Das ist schön, denn die Möglichkeiten in Paris sind unbegrenzt! Das Stadtviertel Bastille lockt mit seiner ausgewogenen Mischung aus Bars und Nachtclubs die Nachtschwärmer in Scharen an. Bei Pariser Studenten steht das pulsierende Quartier Latin mit seinen zahlreichen Cafés ganz hoch im Kurs.

Der trendige Stadtteil Marais ist für seine große LGBT-Gemeinschaft bekannt und bietet jede Menge Spaß und einladende Bars. Wenn Sie eine wilde Partynacht wünschen, sollten Sie sich in das südlich des Montmartre gelegene Stadtviertel Pigalle begeben und das einzigartige Moulin Rouge besuchen!

Paris bei Nacht | 24 Stunden in Paris

Ganz Frankreich erkunden

 
Arc de Triomphe | 24 Stunden in Paris

Eine Reise nach Paris ist immer eine gute Idee, ebenso wie eine Erkundung der anderen Gebiete des schönen Frankreichs.

Sehenswerte Orte in Frankreich finden

Bahnreisen in Frankreich

 

Die folgenden Interrail Passes geben Ihnen Zugang zum französischen Streckennetz:


Interrail Frankreich Pass

Ideal, um jede Ecke Frankreichs zu erkunden

Ihren Frankreich Pass kaufen


Interrail Global Pass

Gültig in 30 Ländern, einschließlich Frankreich

Sichern Sie sich Ihren Global Pass

Nach oben