Eurostar-Highspeed-Zug

Der Eurostar ist ein Highspeed-Zug, der Großbritannien mit dem europäischen Festland verbindet. Der Eurostar fährt durch den Eurotunnel und bringt Sie in weniger als 2,5 Stunden von London nach Paris oder Brüssel. Außerdem bietet der Eurostar Direktverbindungen nach Calais, Lille und Disneyland Paris (Marne-la-Vallée).

Eurostar-Hochgeschwindigkeitsstrecken

 

Der Eurostar fährt fast stündlich und bietet regelmäßige Direktverbindungen nach London und von dort ins Stadtzentrum von Paris und Brüssel.

Karte mit Eurostar-Strecken
Das Eurostar-Streckennetz besitzt zudem Anschluss an viele TGV- und Thalys-Züge, die Sie bequem an viele Ziele in Frankreich und den Benelux-Ländern bringen.
  • London – Paris
  • London – Brüssel
  • London – Lille
  • London – Calais

Reservierung

 

Reservierung: erforderlich

Wenn eine Reservierung erforderlich ist, müssen Sie im Voraus einen Sitzplatz reservieren. Ohne diese Reservierung können Sie nicht in den Zug einsteigen.

Für den Eurostar sind Reservierungen erforderlich. Sie können Ihre Reservierungen 3 Monate im Voraus vornehmen. Ihr Interrail Pass muss entweder in Frankreich, den Benelux-Staaten oder Großbritannien gültig sein.

So nehmen Sie Reservierungen für den Eurostar vor

Sie haben folgende Möglichkeiten, einen Sitzplatz im Eurostar zu reservieren:

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Eurostar-Website.

Reservierungsgebühren

  • 2. Klasse: 30 €

  • 1. Klasse: 38 €

Ausstattung und Services

 
  • Klimaanlage

  • Bar

  • Kaffeebar

  • barrierefreie Einrichtungen

  • Steckdosen

  • Restaurant/Bistro

  • Videobildschirme

  • WLAN-Internetverbindung


Ausstattung kann je nach Zug und Strecke variieren.

Betrieben von:
Eurostar-Logo Eurostar
Nach oben