SuperCity-Highspeed-Zug

SuperCity-Highspeed-Zug

Die modernen SuperCity-Züge, die neuesten und schnellsten Züge der tschechischen Flotte, durchqueren das ganze Land und verbinden die beliebte Hauptstadt Prag mit Olomouc und Ostrava im Osten sowie die Kurstadt Františkovy Lázne oder Pilsen im Westen. Mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 160 km/h werden Sie mitten ins Zentrum großer tschechischer Städte gebracht. Auf Sie warten alle Annehmlichkeiten moderner Highspeed-Züge, einschließlich Liegesitzen, ausreichend Beinfreiheit, WLAN-Anschluss und eines Zug-Bistros.

SuperCity-Hochgeschwindigkeitsstrecken

 

Die Hauptbahnlinie in Tschechien ist die Strecke von Prag nach Ostrava. Der SuperCity ist der schnellste Zug auf dieser Verbindung. Die Züge verkehren regelmäßig und täglich von Prag aus über Pardubice, Olomouc nach Ostrava. An den Wochenenden besteht ein zusätzliches Angebot von Cieszyn nach Prag und von Bohumín nach Františkovy Lázne oder Pilsen. Die Fahrpläne der SuperCity-Züge sind mit denen der anderen Zügen der tschechischen Flotte abgestimmt, wie zum Beispiel die regionalen Osobní Züge oder die IC-Züge, mit denen man dann seine Reise in Kleinstädte oder Dörfer im Landesinneren fortsetzen kann.

Karte mit SuperCity-Strecken
SuperCity-Strecken:
  • Prag – Ostrau
  • Bohumín – Františkovy Lázně
  • Prag – Havířov

Reservierung

 

Reservierung: erforderlich

Wenn eine Reservierung erforderlich ist, müssen Sie im Voraus einen Sitzplatz reservieren. Ohne diese Reservierung können Sie nicht in den Zug einsteigen.

Für SuperCity-Highspeed-Züge sind Reservierungen zwingend erforderlich. Wir empfehlen Ihnen, die Reservierungen so früh wie möglich im Voraus vorzunehmen.

So nehmen Sie eine Reservierung für den SuperCity vor.

Sie haben folgende Möglichkeiten, einen Sitzplatz im SuperCity zu reservieren:

Reservierungsgebühren

  • 2. Klasse Sitzplatz: 8 €

  • 1. Klasse Sitzplatz: 8 €

Reisende der 1. Klasse erhalten einen Snack und eine Zeitung.

Ausstattung und Services

 
  • Klimaanlage

  • Audiosystem

  • barrierefreie Einrichtungen

  • Zeitungen/Zeitschriften

  • Steckdosen

  • Restaurant/Bistro

  • WLAN-Internetverbindung


Ausstattung kann je nach Zug und Strecke variieren. Bitte beachten Sie die örtliche Schreibweise von Stadtnamen bei der Verwendung von Fahrplänen und Bahnstreckenkarten. Die Schreibweise unterscheidet sich von der üblichen deutschen Schreibweise. Zum Beispiel wird Prag oft als Praha aufgeführt.

Betrieben von:
Logo der tschechischen Bahn CD ČD

Ähnliche Seiten

 
Nach oben