Nachtzug City Night Line

City Night Line (CNL) Züge werden von der Deutschen Bahn betrieben und bieten eines der weitreichendsten Nachtstreckennetzwerke in ganz Europa. Mit so vielen Städten, die es zu entdecken gibt, ist der CNL eine großartige Option, mit der Sie Ihren Urlaub bestmöglich nutzen können, um bei Tag neue Städte zu erkunden. Wenn Sie also München, Berlin, Amsterdam, Prag oder Rom entdecken wollen, reisen Sie nachts mit CNL und kommen Sie entspannt direkt am Morgen an, um den ganzen Tag Zeit zu haben.

Strecken der City Night Line
Reservierung
Ausstattung und Services

Galerie

Mädchen im 3-Bett-Abteil der CityNightLine

Mädchen im 3-Bett-Abteil der CityNightLine

6-Bett-Abteil in der CityNightLine

6-Bett-Abteil in der CityNightLine

Sitzplätze in CityNightLine

Sitzplätze in CityNightLine

Liegesitze in CityNightLine

Liegesitze in CityNightLine

Strecken des Nachtzugs City Night Line

 

Mit einer großen Auswahl an Strecken ist CNL eine wunderbare Reisemöglichkeit, um neue Städte zu erkunden, Besichtigungstouren zu unternehmen, Shoppen zu gehen oder Freunde zu besuchen. CNL bietet Schlafplätze für jeden Anspruch und Sie wählen, welchen Komfort Sie wünschen, beispielsweise einen Deluxe-Schlafwagen, einen Liegewagen oder einen Liegesitz. Den Namen in Klammern finden Sie an der Seite des jeweiligen Zuges. Auf der DB-Website finden Sie genauere Angaben zu allen Strecken und den Einrichtungen auf jeder Verbindung.

Karte mit Strecken der City Night Line
Züge der City Night Line verkehren auf den folgenden Strecken:
  • Amsterdam – München
  • Amsterdam – Zürich
  • Hamburg – Zürich
  • München – Hamburg
  • Berlin – Zürich
  • Prag – Zürich
  • München – Rom
  • München – Mailand
  • München – Venedig
  • Oberhausen – Prag

Reservierung

 

Reservierung: erforderlich

Wenn eine Reservierung erforderlich ist, müssen Sie Ihren Sitzplatz oder Ihre Schlafeinrichtung im Voraus reservieren. Ohne diese Reservierung können Sie nicht in den Zug einsteigen.

Für den Nachtzug City Night Line sind Reservierungen zwingend erforderlich. Wir empfehlen Ihnen, die Reservierungen so früh wie möglich im Voraus vorzunehmen.

City Night Line bietet zwei verschiedene Tarifarten an: „Pass-1-Tarif“ für Inhaber eines Passes, der die komplette Reise abdeckt (z. B. Global Pass) und „Pass-2-Tarif“ für Inhaber eines Passes, der Teile der Reise abdeckt (z. B. One Country Pass).

So nehmen Sie eine Reservierung für den City Night Line vor.

Sie haben folgende Möglichkeiten, einen Schlafplatz im City Night Line zu reservieren:

  • Über unseren Reservierungsservice

  • Rufen Sie das Buchungszentrum der Deutschen Bahn (DB) an (+49 1806 996 633 – drücken Sie 9 im deutschen Menü). Rund um die Uhr (24/7) geöffnet.

  • Am Bahnhof. Bedenken Sie, dass Züge während der Hauptverkehrszeiten vollständig belegt sein können.

Reservierungsgebühren

Pass 1 Tarif – kann über unseren Reservierungsservice gebucht werden

Art der Unterbringung Reservierungsgebühr
Sitzplatz 14 €
Liegesitz 19,50 €
5-Bett-Liegewagen 37 €
3-Bett-Schlafwagen €55 - €65
Schlafwagenabteil Doppelbelegung €75 - €90
Schlafwagenabteil Einzelbelegung €115 - €140
3-Bett-Deluxe-Schlafwagen (Pass für die 1. Klasse erforderlich) €55 - €65
Deluxe-Schlafwagen Doppelbelegung (Pass für die 1. Klasse erforderlich) €75 - €90
Deluxe-Schlafwagen Einzelbelegung (Pass für die 1. Klasse erforderlich) €115 - €140

Pass 2 Tarif – kann nur direkt am Bahnhof gebucht werden

Art der Unterbringung Reservierungsgebühr
Sitzplatz ab 76 €
Liegesitz ab 81 €
5-Bett-Liegewagen ab 72 € p. P.
3-Bett-Schlafwagen ab 87 € p. P.
Schlafwagenabteil Doppelbelegung ab 97 € p. P.
Schlafwagenabteil Einzelbelegung ab 117 € p. P.
3-Bett-Deluxe-Schlafwagen (Pass für die 1. Klasse erforderlich) ab 118 € p. P.
Deluxe-Schlafwagen Doppelbelegung (Pass für die 1. Klasse erforderlich) ab 128 € p. P.
Deluxe-Schlafwagen Einzelbelegung (Pass für die 1. Klasse erforderlich) ab 148 €

Ausstattung und Services

 
  • Klimaanlage

  • Bar

  • barrierefreie Einrichtungen

  • Zeitungen/Zeitschriften

  • Steckdosen

  • Restaurant/Bistro


Ausstattung kann je nach Zug und Strecke variieren.

Ähnliche Seiten

 
Nach oben