Nacht- und Tageszug Thello

Mit dem Thello-Nachtzug schlafen Sie in Paris ein und sind wunderbar ausgeruht, um die Gondeln auf den Kanälen Venedigs zu bestaunen. In 10 Stunden bringt Sie der Thello von Paris nach Mailand und nur 3,5 Stunden später können Sie italienisches Gelato auf dem Markusplatz in Venedig genießen.

Thello fährt auch am Tag und verbindet Marseille und Nizza mit Genua und Mailand.

Strecken des Nacht- und Tageszugs Thello

 

Der komfortable Thello-Nachtzug verkehrt zwischen Paris und Norditalien. Das endgültige Ziel ist die berühmte Stadt Venedig. Auf dem Weg dorthin hält der Thello in vielen anderen, beeindruckenden Städten, darunter Mailand, Verona und Padua. Entspannen Sie sich in einem der Schlafwagen und sehen Sie am nächsten Morgen die Sonne über der italienischen Landschaft aufgehen. Alternativ können Sie mit dem Thello-Tageszug von Mailand an die französische Riviera und zurück reisen.

Karte mit Thello-Strecken
Der Thello verkehrt auf der folgenden Strecke:
  • Paris – Venedig
  • Marseille – Mailand

Reservierung

 

Reservierung: erforderlich

Wenn eine Reservierung erforderlich ist, müssen Sie Ihren Sitzplatz oder Ihre Schlafeinrichtung im Voraus reservieren. Ohne diese Reservierung können Sie nicht in den Zug einsteigen.

Für den Thello-Nachtzug sind Reservierungen zwingend erforderlich. Reservierungen können bis zu 120 Tage im Voraus vorgenommen werden.

Der Nachtzug Thello ist in Ihrem Interrail Pass nicht inbegriffen. Allerdings erhalten Interrail-Passinhaber 25 % Rabatt auf den normalen Fahrkartenpreis dieses Zugs, wenn sie im Voraus buchen. Ihr Pass muss nur in Frankreich oder Italien gültig sein.

So nehmen Sie eine Reservierung für den Thello vor

Sie können Reservierungen für Sitzplätze oder Plätze im Schlafabteil des Thello auf der Trenitalia-Website vornehmen.

Lesen Sie unsere Anweisungen, Wie Sie Buchungen für den Thello vornehmen.

Besuchen Sie die Thello-Website, um herauszufinden, wann Sie am besten mit diesem Nachtzug reisen sollten. Wir empfehlen Ihnen frühzeitig eine Reservierung vorzunehmen, um sich eine Schlafgelegenheit zu sichern.

Reservierungsgebühren für den Thello

Die Preise für Fahrten mit dem Thello hängen in besonderem Maße von Ihrer Reisedauer, der Jahreszeit und der Verfügbarkeit ab. Eine Fahrkarte für eine Reise von Paris nach Venedig kann Sie an einem Tag lediglich 35 €, am nächsten Tag aber bereits 80 € kosten. In diesen Preisen ist die Ermäßigung in Höhe von 25 % für Inhaber eines Interrail-Passes noch nicht einbezogen.

Bitte beachten Sie, dass eine Normalfahrkarte an manchen Tagen günstiger sein kann als die ermäßigte Fahrkarte. Vergleichen Sie daher stets die Preise auf der Thello-Website, bevor Sie eine Reservierung vornehmen.

Ausstattung und Services

 
  • Klimaanlage

  • Kaffeebar

  • barrierefreie Einrichtungen

  • Steckdosen

  • Restaurant/Bistro


Ausstattung kann je nach Zug und Strecke variieren.

Betrieben von:
Thello-Logo Thello
Nach oben