Züge in Österreich

ÖBB-Zug in Landschaft

In Österreich können Sie mit Zügen nach Wien, Salzburg, Graz, Innsbruck und in viele andere Reiseziele fahren, während Sie sich zurücklehnen und das märchenhafte Bergpanorama genießen. Erkunden Sie Österreich mit dem Interrail Pass per Zug und lernen Sie wunderschöne, geschichtsträchtige Städte kennen.

Zugkategorien in Österreich
Züge in Österreich reservieren
Nationale Verbindungen in Österreich
Internationale Verbindungen von und nach Österreich
Österreich-Bahnpässe
Bahnhöfe in Österreich
Passvorteile in Österreich
Schreibweise von Städten in Österreich
Beispielstrecke für Österreich

Karte mit Zugverbindungen in Österreich

Liechtenstein

Liechtenstein ist ein kleines Land zwischen Österreich und der Schweiz. Falls Ihr Interrail Pass in Österreich gültig ist, können Sie mit diesem auch in Liechtenstein reisen!

Ein Zug von ÖBB fährt durch das Land, der Feldkirch (Österreich) mit Buchs (Schweiz) verbindet. In Liechtenstein gibt es 4 Bahnhöfe: Forst Hilti, Schaan-Vaduz, Nendeln und Schaanwald. Sie können die Hauptstadt Vaduz mit dem Bus vom Bahnhof Schaan-Vaduz (nicht im Interrail Pass inbegriffen) aus erreichen.

Zugkategorien in Österreich

 

Das österreichische Schienennetz wird größtenteils von ÖBB (Österreichische Bundesbahnen) betrieben. Sie können die Fahrzeiten dem Interrail-Fahrplan entnehmen.

 



Regional- und InterCity-Züge in Österreich Züge in Österreich am Bahnhof Innsbruck

 

REX

  • Pendlerzüge, die Wien mit den umliegenden Städten verbinden.

  • Zugfahrpläne können dem ÖBB-Routenplaner entnommen werden.

 

S-Bahn

  • Ein städtisches Schnellbahnnetzwerk, das in den größten Städten Österreichs zur Verfügung steht.

  • Mit dem Interrail-Pass sind S-Bahn-Fahrten in Wien und Innsbruck KOSTENLOS.

 

InterCity (IC)

  • Züge, die Großstädte in Österreich miteinander verbinden, unter anderem Wien, Innsbruck, Salzburg und Graz.

  • Reservierungen sind nicht zwingend erforderlich. Wir empfehlen allerdings, während der Hochsaison (Mai bis September) und an Feiertagen dennoch zu reservieren.

 

InterCity-Bus (ICB)

  • Dieser Bus verkehrt zwischen Graz und Klagenfurt.

  • Reservierungen sind erforderlich.

 



Internationale Highspeed-Züge in Österreich

 

RailJet

  • Railjet verbindet größere Städte in Österreich mit München (Deutschland), Prag (Tschechien), Budapest (Ungarn) und Zürich (Schweiz).

 

ICE

  • ICE bietet Verbindungen zwischen Österreich und verschiedenen Städten in Deutschland an.

 

InterCity-Busse

  • Verkehren von Villach und Klagenfurt in Österreich nach Venedig und Udine in Italien.

 

EuroCity

  • Verkehrt zwischen Innsbruck und München in Deutschland und zahlreichen italienischen Städten wie Venedig und Mailand. Der EuroCity bietet außerdem Verbindungen von Österreich nach Deutschland, Ungarn, Slowenien, Polen und Kroatien an.

 


Nationale Highspeed-Züge in Österreich

 

EuroCity (EC)

  • Verbindet Innsbruck, Salzburg, Graz und Kufstein.

  • Reservierungen sind nicht zwingend erforderlich. Wir empfehlen allerdings, während der Hochsaison (Mai bis September) und an Feiertagen dennoch zu reservieren.

 

Railjet (RJ)

  • Verbindet Wien mit größeren österreichischen Städten wie Innsbruck, Salzburg und Graz.

  • Reservierungen sind nicht zwingend erforderlich. Wir empfehlen allerdings, während der Hochsaison (Mai bis September) und an Feiertagen dennoch zu reservieren.

 



Nachtzüge in Österreich

 

Internationale Nachtzüge in Österreich Karte mit Nachtzugstrecken in Österreich

Nachtzüge verkehren von Österreich nach Frankreich, Slowenien, Kroatien, Serbien, Polen, Deutschland, Italien, Ungarn und in die Schweiz:
 

  • ÖBB Nightjet (EN):

    • Wien – Florenz – Rom

    • Wien – Venedig – Mailand

    • Wien – Florenz – Pisa – Livorno

    • Wien – Linz – Zürich

    • Wien – München – Berlin – Hamburg

    • Wien – München – Köln – Düsseldorf

    • D-Zug:
      • Villach – Laibach (Slowenien) – Zagreb (Kroatien) – Belgrad (Serbien)

      • Wien – Katowice (Polen) – Warschau (Polen)

      • Wien – Krakau (Polen)

    • EuroNight Kálmán Imre: Wien – Budapest (Ungarn)

    • EuroNight Metropol: Wien – Prag (Tschechien) – Berlin (Deutschland)



Private Bahngesellschaften in Österreich

Ihr Interrail Pass berechtigt Sie außerdem zu Reisen mit bestimmten privaten Bahngesellschaften:

  • Micotra-Züge verkehren auf der Strecke zwischen Villach und Tarvis (Italien).

  • RoeEE/Raaberbahn-Züge verbinden Wien und Graz mit dem westlichen Teil Ungarns und der Hauptstadt Budapest.

  • WESTbahn-Züge verbinden Wien mit Salzburg.
    WESTbahn bietet Inhabern eines Passes der 1. Klasse ein Upgrade zu WESTbahn PLUS. Für einen Preisaufschlag von 8,50 € können Sie ein Upgrade erwerben und im WESTbahn-PLUS-Wagen reisen und kostenlos einen zweiten Sitzplatz erhalten. Dieses Upgrade ist im Zug verfügbar.
     

Ihr Interrail-Pass gilt nicht für Fahrten mit der Pinzgauer Lokalbahn, zwischen Krimml und Zell am See.

Züge in Österreich reservieren

 

Wie kann ich Reservierungen für Züge in Österreich vornehmen?
 

Hier können Sie Reservierungen für inländische und internationale Highspeed-Züge und Nachtzüge vornehmen:
 

  • Online: über den Interrail-Reservierungsservice.

  • In regionalen Bahnhöfen: an einem Fahrkartenschalter oder einem Fahrkartenautomat.

  • Telefonisch: Kontaktieren Sie das ÖBB-Callcenter, das Sie rund um die Uhr erreichen können.

 

Was kann ich erwarten, wenn ich ÖBB anrufe?
 

  1. Rufen Sie ÖBB unter +43 5 1717 an.

  2. Beim Anruf hören Sie ein Menü auf Deutsch.

  3. Wählen Sie die Durchwahl 1 für Buchungen und Zuginformationen.

  4. Im Buchungszentrum der österreichischen ÖBB arbeiten englischsprachige Mitarbeiter.

  5. Das Buchungszentrum kann Ihre Reservierungen ohne Buchungsgebühr in jedes gewünschte Land versenden. Die Versandkosten betragen 5 €.

  6. Sie können Ihre Reservierungen auch in einem der größeren Bahnhöfe in Österreich abholen. Gehen Sie einfach mit Ihrer Bestellnummer zu einem Fahrkartenschalter im Bahnhof.

 

Weitere Informationen zu Reservierungen:

Nationale Verbindungen in Österreich

 
Karte mit beliebten nationalen Strecken in Österreich

Was sind die Reisezeiten zwischen den beliebtesten Städten Österreichs? Für folgende Strecken der Highspeed-Züge sind keine Reservierungen erforderlich:

 

Strecke Reisezeit
Graz nach Salzburg 2 Std. 30 Min.
Innsbruck nach Salzburg 1 Std. 50 Min.
Innsbruck nach Wien 4 Std. 15 Min.
Salzburg nach Wien 2 Std. 30 Min.
Salzburg nach Villach 2 Std. 30 Min.
Wien nach Villach 4 Std. 15 Min.

Internationale Zugverbindungen von und nach Österreich

 
Strecke Welcher Zug? Reisezeit Reservierung
Innsbruck to Munich (Germany) EuroCity 1hr 50mins erforderlich
Salzburg to Budapest (Hungary) RailJet 4hrs 55mins erforderlich
Salzburg / Innsbruck / Vienna to Zurich (Switzerland) RailJet 5hr 24mins / 3hr 36mins / 7hr 43mins optional
Vienna to Budapest (Hungary) EuroCity / RailJet 2hrs 20mins optional/erforderlich
Vienna to Milan (Italy) EuroNight 13hr 40mins (overnight) erforderlich
Vienna to Munich (Germany) RailJet 4hrs optional
Vienna / Graz to Prague (Czech Republic) RailJet 4hrs / 6hrs 25mins erforderlich
Vienna to Venice (Italy) EuroCity / EuroNight 7hr 20mins / 10hr 40mins (overnight) erforderlich

Österreich-Bahnpässe

 

Mit Interrail erleben Sie das Schönste, das Österreich zu bieten hat. Und als Bonus können Sie mit in Österreich gültigen Bahnpässen auch nach Liechtenstein reisen!

 

Interrail Passes für Reisen in Österreich

 

Interrail Österreich Pass

  • Ermöglicht Ihnen weitreichende Reisen in Österreich

  • Ermäßigungen für Jugendliche, Senioren und Familien erhältlich

  • Preise ab 131 €

 

In Österreich gültige Pässe anzeigen

 

Interrail Global Pass

  • Ermöglicht Ihnen Bahnreisen in 30 europäischen Ländern, unter anderem in Österreich

  • Ermäßigungen für Jugendliche, Senioren und Familien erhältlich

  • Preise ab 200 €

 

Global Passes anzeigen

Bild eines roten Zugs, der durch ein Tal mit hohen grauen Klippen fährt

Bahnhöfe in Österreich

 
Bahnhof Innsbruck, Österreich

Hauptbahnhöfe in Österreich

Die 3 Hauptbahnhöfe in Österreich bieten viele Verbindungen zu inländischen und internationalen Reisezielen. Dabei handelt es sich um folgende Bahnhöfe:

  • Wien Westbahnhof

  • Innsbruck Hbf

  • Salzburg Hbf

 

Die Hauptbahnhöfe in Österreich bieten Reisenden tolle Einrichtungen. Dazu gehören üblicherweise:

  • Schließfächer

  • Geldautomaten und Geldwechselstuben

  • Restaurants und Cafés

  • Touristeninformation

  • Rolltreppen, Aufzüge und Einrichtungen für Reisende mit Behinderungen

Passvorteile für Österreich

 
Busreisen in Österreich, Ausblick von der Autobahn auf die Berge

Busstrecken in Österreich

Falls Ihr Interrail-Pass in Österreich gültig ist, erhalten Sie Ihre Fahrkarte für folgende Busstrecken kostenlos. Sie tragen lediglich die Kosten der Sitzplatzreservierung.
 

  • Klagenfurt – Graz

  • Klagenfurt – Villach – Venedig (Italien)


Für die Strecke nach Venedig muss Ihr Pass auch in Italien gültig sein.

 

Bootsfahrten in Österreich

Darüber hinaus erhalten Sie Ermäßigungen auf Bootsfahrten auf den wunderschönen Flüssen und Seen Österreichs.

 

Alle Vorteile für Österreich ansehen

Schreibweise von Städten in Österreich

 
Schild des Bahnhofs in Wien

In österreichischen Fahrplänen und Bahnhöfen werden Städte und Bahnhöfe auf Deutsch geschrieben.

 

Wissenswertes:

  • Wien = Wien

Beispielstrecke für Österreich

 
Karte mit Beispielstrecke in Österreich

Strecke

Wien > Graz > Salzburg > Innsbruck

 

  1. Wien ist eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität der Welt und besticht mit Kultur und Geschichte.

  2. Graz verbindet moderne Architektur mit einer historischen Altstadt.

  3. Die Burg Hohensalzburg bietet einen großartigen Ausblick über das malerische Salzburg.

  4. In Innsbruck wurden die Olympischen Winterspiele ausgetragen. Bewundern Sie das atemberaubende Alpenpanorama.

 

Empfohlener Pass

 

Interrail Österreich Passes anzeigen

Ähnliche Seiten

 
- Interrail-Pässe
- Interrail-Pässe
Nach oben