Züge in Frankreich

Zug auf einer Talbrücke in Frankreich in einer Landschaft aus Hügeln und Meer

Erkunden Sie mit einem Interrail Pass Frankreich mit dem Zug! Reisen Sie von der romantischen Hauptstadt Paris vorbei an den schneebedeckten Alpen und durch das weitläufige Weinbaugebiet Bordeaux zur glitzernden Küste der Côte d’Azur.

Besuchen Sie die beliebtesten Städte Frankreichs wie Paris, Lyon, Nizza und Cannes mit Regional-, Highspeed- oder Nachtzügen und genießen Sie die schöne und vielfältige Landschaft, die Frankreich zu bieten hat.

Zugkategorien in Frankreich
Züge in Frankreich reservieren
Nationale Verbindungen in Frankreich
Internationale Verbindungen von und nach Frankreich
Frankreich-Bahnpässe
Bahnhöfe in Frankreich
Passvorteile in Frankreich
Beispielstrecke für Frankreich

Karte mit Zugverbindungen in Frankreich

Zugkategorien in Frankreich

 

Das französische Streckennetz wird größtenteils von SNCF betrieben. Die Fahrzeiten können Sie dem Interrail-Fahrplan entnehmen.


 

Regional- und Intercity-Züge in Frankreich

TER

  • Dieser Zug verbindet die meisten französischen Städte und Ortschaften und verkehrt regelmäßig.

  • Reservierungen sind nicht erforderlich.

 

InterCité (InterCity)

  • Dieser Zug verbindet die wichtigen Städte und Ortschaften in Frankreich.

  • Für die meisten InterCité-Züge benötigen Sie keine Reservierung.

  • Auf der SNCF-Website wird eine Karte mit InterCité-Zügen, für die eine Reservierung erforderlich ist zur Verfügung gestellt.
    (ausschließlich in französischer Sprache: gelb = Reservierungen erforderlich; grün = Reservierungen nicht erforderlich.)

 


 

Französischer Highspeed-Zug TGV

Nationale Highspeed-Züge in Frankreich

TGV

  • Dieser Zug verbindet beliebte Reiseziele wie Paris, Bordeaux, Lyon, Marseille und Nizza.

  • Dieser Zug fährt mit einer Geschwindigkeit von bis zu 320 km/h (200 mph).

  • Dieser Zug verfügt über Gepäckablagen, Steckdosen sowie Snacks oder einen Speisewagen.

  • Reservierungen sind erforderlich.


 

Internationale Highspeed-Züge in Frankreich

Eurostar

  • Dieser Zug verbindet Paris und Lille mit London (Großbritannien) durch den Eurotunnel und Lille mit Brüssel (Belgien).

  • Fahrten mit dem Eurostar sind nicht im Interrail Pass inbegriffen, allerdings erhalten Interrail-Reisende einen Sondertarif.

  • Reservierungen sind erforderlich.


ICE

  • Dieser Zug verbindet Paris mit Frankfurt und München (Deutschland).

  • Reservierungen sind erforderlich.


Renfe-SNCF en Cooperación

  • Dieser Zug verbindet Paris und Marseille mit Barcelona und Madrid (Spanien).

  • Reservierungen sind erforderlich.


TGV Lyria

  • Dieser Zug verbindet Paris mit Genf und Zürich (Schweiz).

  • Reservierungen sind erforderlich.


TGV

  • Dieser Zug verbindet Paris mit Luxemburg (Luxemburg), Lille mit Brüssel (Belgien), Paris mit Turin und Mailand (Italien) sowie Paris mit Figueres (Spanien).

  • Reservierungen sind erforderlich.


Thalys (THA)

  • Dieser Zug verbindet Paris mit Amsterdam (Niederlande), Brüssel (Belgien) und Köln (Deutschland).

  • Reservierungen sind erforderlich.
     


 

Nationale Nachtzüge in Frankreich

Intercités de Nuit

  • Dieser Zug verbindet Paris mit vielen Reisezielen im Osten, Westen und Süden Frankreichs.

  • Er fährt von Hendaye (im Südwesten Frankreichs) und Portbou (im Südwesten Frankreichs) nach Spanien.

  • Reservierungen sind erforderlich.

 


 

Karte mit Nachtzugstrecken in Frankreich Internationale Nachtzüge in Frankreich

Thello-Nachtzug

  • Paris – Mailand – Verona – Venedig

  • Paris – Florenz – Rom

 

Interrail Passes gelten nicht für den Thello, da dieser von einer privaten Bahngesellschaft betrieben wird. Allerdings sind Ermäßigungen erhältlich.


 

Bahnhöfe in Nachbarländern

Mit einem in Frankreich gültigen Interrail Pass können Sie auch zu einigen Bahnhöfen in Nachbarländern reisen:

  • Basel (Schweiz)

  • Genf (Schweiz)

  • Portbou (Spanien)

  • Ventimiglia (Italien)

Züge in Frankreich reservieren

 

Bei welchen Zügen in Frankreich sind Reservierungen erforderlich?

  • TGV-Highspeed-Züge

  • Alle internationalen Highspeed-Züge

  • Nachtzüge

 

Sie können Reservierungen bis zu 3 Monate im Voraus vornehmen. Die Anzahl der verfügbaren Sitzplätze für Inhaber eines Interrail Passes ist in den TGV-, Thalys- und bestimmten InterCité-Zügen sowie dem ICE Paris–Frankfurt begrenzt. Bitte reservieren Sie sich Sitzplätze in diesen Zügen so früh wie möglich.

 

So nehmen Sie eine Reservierung für französische Züge vor

  • Online: über den Interrail.eu-Reservierungsservice.

  • Persönlich: an einem Fahrkartenschalter oder einem Fahrkartenautomaten in einem Bahnhof in Frankreich.

  • Telefonisch: bei den Callcentern der Bahngesellschaften.

 

Weitere Informationen zu Reservierungen für Züge in Frankreich:

Nationale Verbindungen in Frankreich

 
Karte mit beliebten Inlandsverbindungen in Frankreich

Vergleich der Fahrzeiten der Regional- und Highspeed-Züge des TGV in Frankreich:
 

Strecke Regional Highspeed
Paris nach Bordeaux 8,5 Stunden 3,5 Stunden
Von Paris nach Lyon 5 Stunden 2 Stunden
Paris nach Marseille 9 Stunden 3 Stunden
Paris nach Nizza 12,5 Stunden 5,5 Stunden

Internationale Zugverbindungen von und nach Frankreich

 
Strecke Welcher Zug? Reisezeit Reservierung
Lyon to Geneva (Switzerland) Regional 2 Stunden keine
Paris to Amsterdam (Netherlands) Thalys 3,5 Stunden erforderlich
Paris nach Barcelona (Spanien) RENFE SNCF 6,5 Stunden erforderlich
Paris to Brussels (Belgium) Thalys 1,5 Stunden erforderlich
Paris to Cologne (Germany) Thalys 3,5 Stunden erforderlich
Paris to Frankfurt (Germany) ICE 4 Stunden erforderlich
Paris to Geneva (Switzerland) TGV 3 Stunden erforderlich
Paris to London (Great Britain) Eurostar (nicht Interrail) 3,5 Stunden erforderlich
Paris nach Mailand/Genua (Italien)
(über Ventimiglia)
Regional und InterCity 4 Stunden/2 Stunden optional
Paris to Milan / Turin (Italy) TGV 6 Stunden/7,5 Stunden erforderlich
Perpignan to Barcelona (Spain) RENFE SNCF 1,5 Stunden erforderlich

 

Internationale Fährverbindungen von und nach Frankreich

  • Von Großbritannien nach Frankreich
    Genießen Sie einen Interrail-Rabatt in Höhe von 30 % auf Reisen mit Irish Ferries von Rosslare in Irland nach Cherbourg (19,5 Stunden) oder Roscoff (18,5 Stunden) im Nordwesten Frankreichs.

Frankreich-Bahnpässe

 

Interrail Passes für Reisen in Frankreich

 

Interrail Frankreich Pass

  • Bietet Ihnen die Möglichkeit, ganz Frankreich und Monaco mit dem Zug zu erkunden

  • Ermäßigungen für Jugendliche, Familien und Senioren erhältlich

  • Bietet Ihnen zusätzliche Vorteile, einschließlich einer Ermäßigung in Höhe von 25 % auf Reisen mit dem Thello-Nachtzug nach Italien

  • Preise ab 154 €

 

In Frankreich gültige Pässe anzeigen

 

Interrail Global Pass

  • Ermöglicht es Ihnen, unbegrenzt in Frankreich und in bis zu 29 anderen europäischen Ländern zu reisen

  • Ermäßigungen für Jugendliche, Senioren und Familien erhältlich

  • Preise ab 200 €

 

Global Passes anzeigen

Ansicht eines gelben Zugs, der ein Viadukt über ein grünes Tal mit einem blauen Himmel überquert

Bahnhöfe in Frankreich

 
Französischer Bahnhof Gare de l'Est, Paris

Hauptbahnhöfe in Frankreich

In Paris gibt es mehrere wichtige Bahnhöfe, die Ihnen Verbindungen zu den wichtigsten Städten Frankreichs bieten. Dies sind die Hauptbahnhöfe in Paris:

  • Lyon

  • Nord

  • Austerlitz

  • Bercy

  • Est

  • Montparnasse

 

Die Hauptbahnhöfe in Frankreich bieten Reisenden üblicherweise unter anderem folgende, tolle Einrichtungen:

  • Schließfächer

  • Geldautomaten und Geldwechselstuben

  • Restaurants und Cafés

  • Touristeninformation

  • Rolltreppen, Aufzüge und Einrichtungen für Reisende mit Behinderungen

Passvorteile für Frankreich

 
Fähre Calais, Frankreich

Kostenlose Busfahrten

Inhaber eines Interrail-Passes reisen auf folgenden Busrouten kostenlos:

  • Digne nach St. Auban

  • Digne nach Veynes

  • Oloro nach Canfranc (Spanien)

 

Ermäßigungen auf Fahrten nach Irland und Italien

Ermäßigte Reisen mit der Fähre und dem privat betriebenen Thello sind jetzt für Inhaber des Interrail Passes erhältlich.

  • 30 % Ermäßigung auf Fährfahrten nach Rossclare (Irland).

  • 25 % Ermäßigung auf den Thello-Nachtzug, der Sie in viele Städte in Italien bringt.

 

Alle Passvorteile für Frankreich ansehen

Beispielstrecke für Frankreich

 

Karte mit Beispielstrecke in Frankreich In einem in Frankreich gültigen Interrail Pass sind ebenfalls Bahnreisen nach Monaco enthalten.

 

Strecke

Paris > Versailles > Bordeaux > Lyon > Nizza > Monaco
 

  1. Paris ist die romantischste Stadt der Welt! Erleben Sie atemberaubende Attraktionen wie den Eiffelturm und den Louvre.

  2. In Versailles befindet sich das Schloss Versailles, ein umwerfendes Beispiel des Glanzes Frankreichs aus dem 18. Jahrhundert.

  3. Bordeaux ist ein idealer Ausgangspunkt, um die berühmte Weinregion und seine Weinkeller zu erkunden.

  4. Die kopfsteingepflasterte Altstadt von Lyon und ihre versteckten Durchgänge sind ein Höhepunkt der zweitgrößten Stadt Frankreichs.

  5. Nizza ist die zentrale, weltoffene Stadt der Côte d'Azur und besticht mit einer umwerfenden, türkisen und erfrischenden Küste.

  6. Monaco ist ein kleines Fürstentum und ein Spielplatz der Reichen und Berühmten. Machen Sie sich auf Casinos, riesige Yachten und schnelle Autos gefasst.

 

Empfohlener Pass

 

Alle Interrail Frankreich Passes ansehen

Nach oben