Züge in Norwegen

Zugreisen in Norwegen, Zug fährt an einem See vorbei

In Norwegen können Sie mit Zügen bequem in jede Ecke des Landes der Trolle und Wikinger reisen. Reisen Sie tagsüber oder nachts an tiefblauen Seen vorbei über gefrorene Ebenen und durch nebelverhangene Berge in herrliche Städte wie Oslo, Trondheim und Stavanger.

Die Raumabahn, Bergenbahn und Flåmbahn sind herrliche Attraktionen, die einen Besuch wert sind. Diese sollten Sie unbedingt selbst erleben!

Zugkategorien in Norwegen
Züge in Norwegen reservieren
Nationale Verbindungen in Norwegen
Internationale Verbindungen von und nach Norwegen
Norwegen-Bahnpässe
Bahnhöfe in Norwegen
Beispielstrecke für Norwegen

Karte mit Zugverbindungen in Norwegen

Zugkategorien in Norwegen

 

Die von der norwegischen Bahngesellschaft (NSB) betriebenen Züge werden Sie beeindrucken. Diese herrlichen Züge sind modern, bequem und befördern Sie Tag und Nacht in jede Ecke des Landes. Sie können die Fahrzeiten der Züge in Norwegen dem Interrail-Fahrplan entnehmen.

 



Ein Zug, der durch eine Hügellandschaft in Norwegen fährt | Züge in Norwegen Regional- und InterCity-Züge in Norwegen

 

Lokale Pendlerzüge (SUB)

  • Dies sind Regionalzüge, die größere Städte durch zahlreiche Kurzstrecken mit umliegenden Ortschaften verbinden.

  • Es werden nur Sitzplätze in der 2. Klasse angeboten.

  • Reservierungen sind nicht erforderlich.

 

Tageszüge von NSB Regiontog (REG/RE)

  • Dabei handelt es sich um sehr komfortable Züge, die zwischen größeren Städten wie Oslo, Bergen, Stavanger und Trondheim verkehren.

  • Diese Züge verkehren auf malerischen Strecken wie der Bergen- und Raumabahn.

  • Es können Reservierungen vorgenommen werden. Wir empfehlen Ihnen sehr, eine Reservierung vorzunehmen, damit Sie auch einen Sitzplatz im Zug erhalten.

  • Zusätzlich wird eine internationale Verbindung von Oslo nach Göteborg (Schweden) angeboten. Sie können diese Verbindung nutzen, falls ihr Pass in Norwegen oder Schweden gültig ist.

 

SJ-Highspeed-Zug (HST)

  • Bietet eine schnelle Verbindung zwischen Oslo und Stockholm (Schweden).

  • Dieser Zug wird von der schwedischen Bahngesellschaft SJ betrieben.

  • Reservierungen sind erforderlich.

  • Falls Sie einen in Norwegen oder Schweden gültigen Interrail Pass besitzen, müssen Sie lediglich die Reservierungsgebühr zahlen.

 



Nachtzüge in Norwegen Karte mit Nachtzugstrecken in Norwegen

 

Nachtzüge von NSB Regiontog (REG)

  • Diese Nachtzüge verkehren auf folgenden Inlandsverbindungen:

    • Von Oslo nach Stavanger, Bergen und Trondheim

    • Von Trondheim nach Bodø

  • Schlafen Sie in einem komfortablen Abteil und genießen Sie beim Aufwachen durch Ihr Fenster die inspirierenden Landschaften.

  • Sie können sich den Schlüssel zu Ihrem Schlafabteil in der bordeigenen Cafeteria (Meny Kafé) abholen.

  • Schlaf- und Sitzplätze müssen im Voraus reserviert werden.

 



Die Flåmsbahn Touristenzüge in Norwegen

 

Flåmsbahn (RE)

  • Dies ist eine unberührte Panoramastrecke.

  • Sie verbindet den Bahnhof Myrdal in den Bergen mit Flåm im 865 Meter tiefer gelegenen, prächtigen Aurlandsfjord.

  • Fahrten auf dieser Strecke sind nicht in Bahnpässen enthalten, allerdings genießen Inhaber eines Interrail Pass eine Ermäßigung in Höhe von 30 %.

  • Kaufen Sie Ihre Fahrkarte im Voraus, indem Sie den NSB-Kundendienst unter (+47 8145 00 888) anrufen.

 



Busverbindungen in Norwegen

 

Veøy Buss

  • Diese Busse bieten Verbindungen von Åndalsnes nach Molde.

  • Fahrkarten können im Bus erworben werden.

  • Inhaber eines Interrail Pass genießen 50 % Ermäßigung.

Züge in Norwegen reservieren

 

Wie kann ich Reservierungen für Züge in Norwegen vornehmen?

  • In einem Bahnhof: Es stehen Fahrkartenschalter und Fahrkartenautomaten zur Verfügung. Die norwegischen Bahnexperten von NSB sprechen Englisch und helfen Ihnen dabei, die beste Option auszuwählen.

  • Telefonisch: Kontaktieren Sie das NSB-Callcenter wochentags zwischen 8:00 und 20:00 oder am Wochenende zwischen 9:00 und 15:00.

  • Online: Nutzen Sie den Interrail-Reservierungsservice.

 

Wissenswertes:

  • Auf Inlandsverbindungen müssen Inhaber eines Passes der 1. Klasse keine Reservierungsgebühr zahlen.

  • Gebühren für Nachtzüge variieren je nach Kategorie des Schlafabteils.

  • Sie können in größeren Bahnhöfen in Norwegen und über das NSB-Callcenter Reservierungen für Züge vornehmen, die in andere Länder fahren.

 

Was kann ich erwarten, wenn ich das NSB-Callcenter anrufe?

  1. Rufen Sie das NSB-Callcenter unter +47 815 00 888 an.

  2. Wählen Sie im Menü die 9, um mit einem englischsprachigen Mitarbeiter verbunden zu werden.

  3. Es wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 50 NOK (6,50 €) erhoben.

  4. Zahlungen können per Kreditkarte oder bar geleistet werden, falls Fahrkarten persönlich abgeholt werden.

  5. Sie können die Reservierungstickets an Fahrkartenautomaten oder Fahrkartenschaltern in Bahnhöfen in Norwegen abholen.

  6. Sie sollten diese spätestens 7 Tage vor der Abfahrt Ihres Zugs abholen.

 

Weitere Informationen zu Reservierungen

Nationale Verbindungen in Norwegen

 
Karte mit beliebten Verbindungen in Norwegen

Nachfolgend präsentieren wir Ihnen die Strecken der Regionalzüge zwischen allen größeren Städten in Norwegen, die alle im Interrail Pass enthalten sind.

 

Strecke Dauer

Oslo nach Bergen

7 Stunden

Oslo nach Stavanger

7 Stunden und 45 Minuten

Oslo nach Trondheim

6 Stunden und 40 Minuten

Internationale Zugverbindungen von und nach Norwegen

 

Es bieten sich Ihnen Reisen ab/nach Norwegen in folgende beliebte Städte Europas:

Strecke Zug/Fähre Dauer Reservierung
Bergen, Kristiansand oder Stavanger nach Hirtshals (Dänemark) Fähre der Fjord Line 2 bis 17 Stunden erforderlich
Oslo nach Göteborg (Schweden) NSB Regiontog 4 Stunden optional
Oslo nach Stockholm (Schweden) SJ-Highspeed-Zug 6 Stunden erforderlich


Um auf dem Landweg von Dänemark nach Norwegen zu reisen, können Sie einen Highspeed-Zug nehmen, der Sie von Kopenhagen (Dänemark) nach Göteborg (Schweden) führt, ehe Sie in Malmö (Schweden) umsteigen. Daraufhin können Sie in den in der obigen Tabelle aufgeführten Direktzug von NSB Regiontog umsteigen. Die gesamte Fahrzeit beträgt weniger als 9 Stunden. Für die Züge in Schweden sind Reservierungen erforderlich.

Norwegen-Bahnpässe

 

Mit einem norwegischen Bahnpass wird Ihr Besuch in Norwegen zu einem wahren Abenteuer. Sie können nicht nur bequem in Züge einzusteigen, die dieses herrliche Land durchqueren, Sie können auch nach Belieben aussteigen, um die atemberaubenden Landschaften zu genießen.

 

Interrail Passes für Reisen in Norwegen

 

Interrail Norwegen Pass

  • Ermöglicht Ihnen Bahnreisen in Norwegen

  • Ermäßigungen für Jugendliche, Senioren und Familien erhältlich

  • Bietet Ihnen zusätzliche Vorteile, einschließlich ermäßigter Fahrten mit der Flåmsbahn und Fähren ab/nach Dänemark

  • Preise ab 131 €

 

In Norwegen gültige Pässe anzeigen

 

Interrail Global Pass

  • Bietet Ihnen unbegrenzte Bahnreisen in 30 europäischen Ländern, unter anderem in Norwegen

  • Ermäßigungen für Jugendliche, Senioren und Familien erhältlich

  • Bietet Ihnen zusätzliche Vorteile, einschließlich ermäßigter Fahrten mit der Flåmsbahn und Fähren ab/nach Dänemark

  • Preise ab 200 €

 

Global Passes anzeigen

Bahngleise in einer malerischen Gegend Norwegens mit einem grünen Tal und einem reißenden Fluss

Bahnhöfe in Norwegen

 
Bahnhof in Norwegen

Welches ist der Hauptbahnhof Norwegens?

Der zentrale Knotenpunkt des norwegischen Streckennetzes liegt in der Hauptstadt des Landes: der Oslo Sentralstasjon, auch als „Oslo S“ abgekürzt, der die größeren Städte Norwegens miteinander und mit internationalen Reisezielen verbindet.

 

Bahnhöfe in Norwegen verfügen über exzellente Einrichtungen:

  • Schließfächer

  • Geldautomaten und Geldwechselstuben

  • Cafés, Restaurants und Geschäfte

  • Touristeninformationen

  • Rolltreppen und Aufzüge

  • Barrierefreie Einrichtungen

Beispielstrecke für Norwegen

 
Karte mit Beispielstrecke in Norwegen

Sie können mit Zügen in Norwegen sehr weit reisen!

 

Strecke

Stavanger > Bergen > Myrdal/Flåm > Oslo > Trondheim

 

  1. Stavanger: ist der ideale Ausgangspunkt, um von dort aus die majestätischen norwegischen Fjorde zu erkunden.

  2. Bergen: Nehmen Sie die Standseilbahn auf den Fløyberg und genießen Sie die wunderbare Aussicht.

  3. Myrdal und Flåm: Erleben Sie mit der Flåmsbahn die beeindruckendsten Landschaften Norwegens.

  4. Oslo: ist Norwegens friedliche und farbenfrohe Hauptstadt, die neben einer Vielzahl von Museen auch zahlreiche Outdoor-Aktivitäten bietet.

  5. Trondheim: bietet sehr viel für Kulturinteressierte, unter anderem die Geschichte der Wikinger, aber auch großartige Festivals im Sommer.

 

Empfohlener Pass

 

Beispielroute

Sie möchten Norwegen im Winter besuchen? Dann sehen Sie sich unsere Ideen für wunderbare Bahnreisen in Norwegen im Winter an!

 

Die winterliche Reiseroute ansehen

Ähnliche Seiten

 
Nach oben