Züge in Spanien

AVE-Zug in Landschaft

Dank der schnellen, modernen und komfortablen Züge in Spanien sind Reisen zwischen Madrid, Barcelona, Valencia und Sevilla jetzt angenehmer als je zuvor.

Von den herrlichen Bergen Andalusiens bis hin zur besonderen Küche des Baskenlandes – es gibt keine bessere Möglichkeit, die lebhafte Kultur Spaniens kennenzulernen, als während eines Bahnabenteuers!

Zugkategorien in Spanien
Zugreservierungen in Spanien
Inlandsverbindungen in Spanien
Internationale Verbindungen von und nach Spanien
Spanien-Bahnpässe
Bahnhöfe in Spanien
Passvorteile in Spanien
Schreibweise von Städten in Spanien
Beispielstrecke für Spanien

Streckenkarte – Spanien | Die wichtigsten Zugverbindungen

Zugkategorien in Spanien

 

Die Vielzahl der Züge, mit denen Sie auf dem spanischen Streckennetz reisen werden, wird von der staatlichen Bahngesellschaft des Landes RENFE betrieben. Die Highspeed- und Nachtzüge verbinden Spanien mit anderen europäischen Ländern. Sie können die Fahrzeiten der Züge in Spanien dem Interrail-Fahrplan und der RENFE-Website entnehmen.

 



Regionalzug in Spanien Regional- und InterCity-Züge in Spanien

 

Media Distancia (RE)

  • Diese Mittelstreckenzüge verbinden größere Städte mit kleineren Reisezielen.

  • Diese Schnellzüge halten auf ihren Strecken an vielen Bahnhöfen.

  • Reservierungen sind für die meisten Verbindungen erforderlich.

 

Cercanías (RE)

  • Diese Vorortzüge bedienen die größten Städte Spaniens wie Barcelona und Valencia.

  • Reservierungen sind nicht erforderlich.

 



AVE-Highspeed-Zug in einem Bahnhof Nationale Highspeed-Züge in Spanien

 

Avant (AVN)

  • Diese Highspeed-Züge bieten Reisen auf kurzen und mittleren Strecken.

  • Diese Züge bieten auf denselben Strecken wie der Media Distancia schnellere und komfortablere Verbindungen.

  • Reservierungen sind erforderlich.

 

AVE (AVE)

  • Diese Züge verkehren auf dem größten Highspeed-Streckennetz Europas und reisen mit Geschwindigkeiten von bis zu 310 km/h (193 mph).

  • Sie bieten Ihnen Verbindungen von Madrid nach Barcelona mit einer Fahrzeit von unter 3 Stunden.

  • Reservierungen sind erforderlich.

 

Altaria (ALT)

  • Diese komfortablen Langstreckenzüge verbinden Madrid mit Reisezielen im Süden Spaniens.

  • Reservierungen sind erforderlich.

 

Alvia (IC)

  • Diese komfortablen Langstreckenzüge verbinden Madrid und Barcelona mit Reisezielen in ganz Spanien.

  • Reservierungen sind erforderlich.

 

Arco (IC)

  • Diese Züge bieten einige Verbindungen im Norden Spaniens an.

  • Reservierungen sind erforderlich.

 

Euromed (EUR)

  • Diese klimatisierten Highspeed-Züge verkehren entlang der Mittelmeerküste im Nordosten Spaniens.

  • Diese Züge bieten Verbindungen zwischen den wichtigsten Zügen in der Region Levante. So kann man in nur knapp über 3 Stunden von Barcelona nach Valencia und anschließend weiter nach Alicante reisen.

  • Reservierungen sind erforderlich.

 



Internationale Highspeed-Züge in Spanien

 

Kooperation von Renfe und SNCF (RSC)

  • Diese Züge werden von spanischen und französischen Bahngesellschaften betrieben.

  • Es werden unter anderem Verbindungen auf den Strecken Barcelona – Paris und Madrid – Marseille angeboten.

  • Reservierungen sind erforderlich.

 

Celta (IC)

  • Diese InterCity-Züge verbinden den spanischen Bahnhof Vigo-Guixar mit Porto in Portugal.

  • Reservierungen sind erforderlich.

 



Streckenkarte – Spanien | Nachtzugstrecken in Spanien Nachtzüge in Spanien

 

Trenhotel inländisch (HOT)

  • Dieser Zug verbindet die wichtigsten Städte in Spanien.

  • Es werden Fahrten auf zahlreichen Strecken angeboten, darunter:

    • Barcelona nach Granada

    • A Coruña nach Madrid

  • Ein Sitzplatz oder Platz im Schlafabteil muss im Voraus reserviert werden.

 

Trenhotel international „Lusitania“ (HOT)

  • Dieser Zug verbindet Madrid mit Lissabon in Portugal.

  • Für Plätze im Schlafabteil sind Reservierungen erforderlich. Um sicherzustellen, dass Sie einen Platz erhalten, sollten Sie Reservierungen 2 bis 3 Monate im Voraus vornehmen.

 

Trenhotel international „Sud Expresso“ (HOT)

  • Dieser Nachtzug bietet internationale Verbindungen von Irún und San Sebastian nach Lissabon in Portugal.

  • Reservierungen sind zwingend erforderlich. Diese sollten so früh wie möglich vorgenommen werden, damit der Zug nicht ausgebucht ist.

 

InterCités de Nuit (NT)

  • Dieser internationale Nachtzug verbindet Spanien mit Frankreich, Luxemburg, Portugal und der Schweiz.

  • Er verkehrt auf folgenden Strecken:

    • Portbou nach Paris (Frankreich)

    • Portbou nach Luxemburg (Stadt)

    • Portbou nach Straßburg (Frankreich)

    • Irún nach Paris (Frankreich)

    • Irún nach Nizza (Frankreich)

    • Irún nach Genf (Schweiz)

  • Sie müssen im Voraus einen Platz im Schlafabteil reservieren, um mit diesem Zug reisen zu können. Die Plätze sind, vor allem in der Hochsaison zwischen Mai und September, beschränkt, sodass Sie Reservierungen so früh wie möglich vornehmen sollten.

Zugreservierungen in Spanien

 

Wie kann ich Reservierungen für Züge in Spanien vornehmen?

Bei Zügen in Spanien sind Reservierungen oftmals im Voraus erforderlich. Die anfallenden Reservierungsgebühren variieren je nach Art des Sitz- bzw. Schlafplatzes. Sie können Reservierungen bis zu 3 Monate im Voraus vornehmen:

 

Online über den Interrail-Reservierungsservice

  • Dieser Service steht allen Inhabern eines Interrail Pass zur Verfügung.

  • Mit einem Interrail Spanien Premium Pass können Sie Reservierungen über den Interrail-Reservierungsservice online KOSTENLOS vornehmen (Sie müssen die Fahrkarte in diesem Fall selbst ausdrucken), vorausgesetzt, Sie nehmen diese mindestens 3 Werktage im Voraus vor.

 

In einem regionalen Bahnhof

  • Sie können Reservierungen an Fahrkartenschaltern in spanischen Bahnhöfen vornehmen.

  • Reservierungen können im Voraus oder am Tag der Reise vorgenommen werden.

 

Telefonisch über das RENFE-Callcenter

  • Wählen Sie die Rufnummer +34 902 320 320

  • Diese Hotline steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.

  • Machen Sie sich darauf gefasst, dass die Callcenter-Mitarbeiter Spanisch sprechen. Sie können darum bitten, zu einem englischsprachigen Mitarbeiter durchgestellt zu werden.

  • In diesem Fall müssen Sie Ihre Reservierungstickets innerhalb von 72 Stunden vor Ihrer Reise an einem größeren Bahnhof in Spanien abholen und bezahlen, indem Sie am Fahrkartenschalter Ihre Bestellnummer angeben.

  • Das RENFE-Callcenter stellt keinen Versand der Reservierungstickets per Post oder E-Mail zur Verfügung.

 

Detailliertere Informationen zu Zugreservierungen können Sie unserem Ratgeber für Reservierungen entnehmen.

Inlandsverbindungen in Spanien

 
Streckenkarte – Spanien | Beliebte Verbindungen

Dies sind die ungefähren Fahrzeiten der Direktverbindungen der Highspeed-Züge zwischen den beliebtesten Städten Spaniens:

 

Strecke
(Art des Highspeed-Zugs)

Dauer

Von Barcelona nach Madrid
(AVE)

2 Std. 30 Min.

Von Barcelona nach Málaga
(AVE)

5 Std. 50 Min.

Von Madrid nach Málaga
(AVE)

2 Std. 23 Min.

Von Madrid nach Granada
(Altaria)

4 Std. 30 Min.

Von Madrid nach Sevilla
(AVE)

2 Std. 30 Min.

Von Madrid nach Santiago de Compostela (Alvia)

5 Stunden

 

Falls Sie mit einem Highspeed-Zug reisen möchten, müssen Sie Ihren Sitzplatz im Voraus reservieren. Bei Reisen mit langsameren Regionalzügen sind Reservierungen nicht erforderlich.

 

Eine direkte Fahrt mit einem Regionalzug von Barcelona nach Madrid dauert beispielsweise 9 Stunden und 4 Minuten. Diese Fahrt dauert 6 Stunde und 30 Minuten länger als eine Reise mit einem Highspeed-Zug.

Internationale Zugverbindungen von und nach Spanien

 

Es gibt Reisemöglichkeiten zwischen Spanien und den folgenden beliebten Städten Europas:

Land Städte Welcher Zug? Dauer Reservierung
Frankreich Paris nach Barcelona Kooperation von Renfe und SNCF 6 Stunden und 20 Minuten erforderlich
Portugal Lissabon nach Madrid Trenhotel 11 Stunden (über Nacht) erforderlich
Porto nach Vigo Celta 2 Stunden und 15 Minuten erforderlich

Spanien-Bahnpässe

 

Mit einem Bahnpass können Sie flexibel alle schönen Städte Spaniens erkunden, ohne separate Zugtickets kaufen zu müssen. Wir bieten 3 Pässe für Zugreisen in Spanien an!

 

Interrail Passes für Reisen in Spanien

 

Interrail Spanien Pass

  • Ermöglicht Ihnen Bahnreisen in Spanien

  • Ermäßigungen für Jugendliche, Senioren und Familien erhältlich

  • Zu den Zusatzleistungen gehören Busstrecken sowie vergünstigte Fährfahrten zu den Balearen, nach Italien und Marokko

  • Preise ab 131 €

 

Spanien-Pässe anzeigen

 

Interrail Spanien Pass

  • Ermöglicht Ihnen Bahnreisen in Spanien

  • Sie können kostenlose Zugreservierungen im Voraus vornehmen

  • Ermäßigungen für Jugendliche, Senioren und Familien erhältlich

  • Zu den Zusatzleistungen gehören Busstrecken sowie vergünstigte Fährfahrten zu den Balearen, nach Italien und Marokko

  • Die Premium-Zusatzleistungen umfassen kostenlose Stadtbus-Touren und vergünstigte Taxifahrten

  • Preise ab 172 €

 

Spanien Premium Passes ansehen

 

Interrail Global Pass

  • Ermöglicht Ihnen Bahnreisen in 30 europäischen Ländern, unter anderem in Spanien

  • Ermäßigungen für Jugendliche, Senioren und Familien erhältlich

  • Zu den Zusatzleistungen gehören Busstrecken sowie vergünstigte Fährfahrten zu den Balearen, nach Italien und Marokko

  • Preise ab 200 €

 

Global Passes anzeigen

Zugbegleiterin eines spanischen RENFE-Zugs, die im Eingangsbereich eines Highspeed-Zugs steht

Bahnhöfe in Spanien

 
Menschen in der Bahnhofshalle des Atocha-Bahnhofs in Madrid, Spanien

Welches sind die Hauptbahnhöfe in Spanien?

Die 4 spanischen Hauptbahnhöfe bieten Verbindungen in zahlreiche Städte des Landes sowie zu internationalen Reisezielen. Und zwar:

  • Madrid Puerta de Atocha

  • Barcelona-Sants

  • Irun

  • Portbou

 

Die Bahnhöfe in Spanien verfügen über verschiedene nützliche Einrichtungen:

  • Schließfächer für Ihr Gepäck

  • Geldautomaten und Geldwechselstuben

  • Cafés, Restaurants und Geschäfte

  • Touristeninformationen

  • Rolltreppen, Aufzüge und Einrichtungen für Reisende mit Behinderungen

 

Schreibweise von Städten in Spanien

 
Bild von Leuten, die Fahrkartenautomaten benutzen, und eine Abfahrtstafel am Bahnhof in Barcelona

Ihre Streckenkarte weist keine Fehler auf! Einige spanische Städte werden nur auf Deutsch anders geschrieben als auf Spanisch. Zu Städten mit einer anderer Schreibweise gehören unter anderem folgende:

  • Alacant = Alicante

  • Sevilla = Sevilla

  • Zaragoza = Saragossa

Beispielstrecke für Spanien

 

Streckenkarte – Spanien | Beispielstrecke Streckennetzkarte von Spanien Mit einem Interrail Spanien Pass können Sie dieses vielseitige Land komplett bereisen und Ihre eigene Geschichte kreieren.

 

Strecke

Barcelona > Valencia > Granada > Sevilla > Madrid > Toledo > Salamanca > Santiago de Compostela > San Sebastian

 

  1. Barcelona: Die weltoffenste Stadt Spaniens bietet surrealistische Architektur von Gaudí.

  2. Valencia: Ein charmanter, alter Ort mit schönen Stränden und natürlich der besten Paella!

  3. Granada: Die Alhambra vor den Bergen der Sierra Nevada als atemberaubende Kulisse macht diese Stadt absolut faszinierend.

  4. Sevilla: Entdecken Sie die verwinkelten Gassen der andalusischen Hauptstadt und statten Sie der Kathedrale von Sevilla und dem Alcázar einen Besuch ab.

  5. Madrid: In Madrid gibt es viel zu entdecken: Verlieren Sie sich im Wirrwarr des Flohmarktes El Rastro, schlendern Sie durch das Museo del Prado und genießen Sie die lebhafte Atmosphäre im Stadtteil Chueca.

  6. Toledo: Nur einen Katzensprung von Madrid entfernt bietet diese Stadt mit ihren nebeneinander erbauten Kirchen, Synagogen und Moscheen eine unglaubliche historische Vielfalt.

  7. Salamanca: Diese Stadt bietet eine aufregende, studentische Atmosphäre und prächtige traditionelle Architektur.

  8. Santiago de Compostela: Diese Stadt bezaubert mit ihrem mittelalterlichen Flair und ist das Ziel der Pilger auf dem Jakobsweg.

  9. San Sebastian: Hier findet man einige der schönsten Strände Spaniens – perfekt also für alle Sonnenanbeter und Surfer.

 

Empfohlener Pass

  • Interrail Spanien Premium Pass

  • Benötigte Reisetage: 8 Tage innerhalb 1 Monats

  • Reservierungen: KOSTENLOS mit dem Premium Pass, sofern sie vorab gemacht werden.

  • Preise ab 312 €

 

Interrail Premium Spanien Passes ansehen

Ähnliche Seiten

 
Nach oben